bauingenieur24 - Online-Magazin für Bauingenieure mit Stellenmarkt
16 Jahre [2001-2017] - Online-Magazin mit Stellenmarkt für Bauingenieure
16. Jahrgang | Ausgabe 5694 | Nr. 82

Fachbeiträge für Bauingenieure » Baurecht

Bauprojekte Baurecht Berufswelt Energie
Facility Manag.. Forschung Geotechnik Holzbau
Immobilien Konjunktur Massivbau Nachgefragt bei
Politik Software Stahlbau Strategie
Tiefbau Unternehmen

187 Fachbeiträge in Baurecht

1   

Leistungsbild Ingenieurbauwerke: Mitwirkungsleistungen für Auftraggeb..

Um unnötige Haftungsrisiken bei der Planung von Ingenieurbauwerken zu vermeiden, sollten Planer die in der HOAI genannten Auftraggeberleistungen genau kennen. Foto: Erich Westendarp / Pixelio

28.02.2017 - Baurecht » Überstunden und Haftungsrisiken für Planer häufiges Ergebnis unvereinbarter Leistungen. Empfehlung: Mitwirkungsleistungen des Auftraggebers in allen...

2   

Musterbauordnung 2016 regelt Kennzeichnung von Bauprodukten neu

Die hohen materiellen Anforderungen an ein Bauwerk sollen trotz der angepassten Musterbauordnung erhalten bleiben. Foto: Uli Carthäuser / Pixelio

31.01.2017 - Baurecht » Anpassung der Landesbauordnungen an neue Musterbauordnung läuft. Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt) gibt Hinweise für Übergangszeit. Materielle...

3   

Neue Rechtsprechung: Geringes Haftungsrisiko für Projektsteuerer

Laut aktueller Rechtsprechung haftet der Projektsteuerer nicht für eine mangelhafte Bauausführung. Foto: Thorben Wengert / Pixelio

28.12.2016 - Baurecht » Koordinierung des Bauablaufs nicht gleichbedeutend mit Bauüberwachung. Auftragnehmer haftet selbst für mangelhafte Ausführung. Allgemeine Begrifflichkeiten...

4   

Bahnanlagen mit mehreren Gleisen unterschiedlich abrechnen

Je nach Fassung der HOAI variieren die Honorarvorgaben für die Planung von mehrgleisigen Bahnanlagen. Foto: Rike / Pixelio

30.11.2016 - Baurecht » Unterschiedliche Honorarordnungen aufgrund von Altverträgen weiterhin relevant. Minderungsvorschriften nur teilweise gegeben. Freie Honorarvereinbarung muss...

5   

Verjährungsfrist: Titel der Honorarrechnung entscheidend

Der Titel einer Rechnung kann für die Verjährung der Haftpflicht entscheidend sein. Foto: Rainer Sturm / Pixelio

28.10.2016 - Baurecht » Unterschiedliche Bezeichnungen weit verbreitet. Schlussrechnung setzt Verjährungsfrist in Gang. Begrenzung auf drei Rechnungsarten empfehlenswert Bei der...

6   

Droht freiberuflichen Planungsbüros mit Angestellten die Gewerblichke..

Zur Frage der Gewerblichkeit sollten sich Freiberufler bei ihrem Steuerberater informieren bevor das Finanzamt auf den Plan tritt. Foto: Thorben Wengert / Pixelio

30.09.2016 - Baurecht » Eigenverantwortlichkeit für Freiberufler maßgebend. Dokumentation der leitenden Funktion von Zweigstellen überprüfen. Gewerbesteuerpflicht verlängert...

7   

Baugrundrisiko liegt nicht immer beim Bauherrn

Erleidet ein Bauunternehmen als Auftragnehmer durch mangelhaften Baugrund einen Schaden, haftet dafür laut BGH nicht nur der Bauherr. Foto: H.D.Volz / Pixelio

31.08.2016 - Baurecht » Entscheidung des Bundesgerichtshofes erklärt einseitige Haftung im speziellen Fall für rechtswidrig. Prüfung der Rechtslage vor Leistungserbringung für...

8   

Leistungsphase 8: Risiko durch nicht berücksichtigte Vorauszahlungen

Wer mit der Rechnungsprüfung beauftragt wird, muss auch bereits getätigte Vorauszahlungen berücksichtigen. Foto: Rainer Sturm / Pixelio

26.07.2016 - Baurecht » Diskrepanz zwischen Prüfergebnissen und tatsächlich geleisteten Zahlungen keine Seltenheit. Fehlerhafte Rechnungsprüfung führte zu Überzahlung an...

9   

BGH: Staatlich anerkannter Prüfingenieur haftet privatrechtlich

Der Bundesgerichtshof hat die Tätigkeit von Prüfingenieuren in Hessen als Gegenstand eines Werkvertrages eingestuft. Damit haften Prüfingenieure privatrechtlich. Foto: Karl-Heinz Laube / Pixelio

23.06.2016 - Baurecht » Entscheidung zur Hessischen Bauordnung richtet Prüftätigkeit neu aus. Übertragung auf andere Länder wahrscheinlich. Tragwerksplaner müssen zwischen...

10  

Urteil: Kommunalverwaltung kann Planer nicht eigenmächtig beauftragen

Ein Bürgermeister kann einen Planervertrag nur dann rechtsgültig unterschreiben, wenn er vorab durch einen Beschluss dazu bevollmächtigt wurde. Foto: Tobias Benner / Pixelio

27.05.2016 - Baurecht » OLG Stuttgart erklärt Unterschrift des Bürgermeisters ohne vorherigen Ratsbeschluss für unwirksam. Büro zur Honorarrückzahlung verurteilt. Fall zur Revision...

11  

Vergaberecht 2016: VOF ist Geschichte

Angebote für freiberufliche Planungsleistungen müssen seit dem 18. April 2016 eine neue Vergabestruktur beachten. Foto: Tim Reckmann / Pixelio

29.04.2016 - Baurecht » Umsetzung von EU-Richtlinie führt zu neuer Vergabestruktur. Regelung seit 18. April 2016 in Kraft. Klagen von nicht berücksichtigten Bietern wahrscheinlich...

12  

Tragwerksplanung WU-Beton: Was sind Grund- und Besondere Leistungen?

Tragwerksplaner müssen die Standsicherheit sowie die Rissbeschränkung von WU-Beton als Grundleistung nachweisen, die Wasserundurchlässigkeit hingegen nicht. Foto: Paul-Georg Meister / Pixelio

08.04.2016 - Baurecht » Einzelfälle in HOAI nicht klar festgelegt. Vor Einordnung der Leistungen zugrunde liegendes Leistungsbild prüfen. Ingenieurtechnische Kontrolle immer als...

13  

Mythos Bauleiter: Warum der Begriff irreführend ist und was dagegen h..

Die Koordinierung einer Baustelle ist kein leichter Job. Die Übernahme aller Aufgaben durch nur einen einzelnen Bauleiter ist daher von den Regelwerken auch nicht vorgesehen. Foto: Mario Copa / Pixelio

04.03.2016 - Baurecht » Objektplaner ist kein Bauleiter. Bezeichnung kommt in HOAI und VOB/B nicht vor. Als Planer im Umgang mit Auftraggebern genau auf Begriffe achten Welche...

14  

Mängelbeseitigungskosten: Einbehalt mit Druckzuschlag nicht immer zul..

Bei der Rechnungsprüfung sollten Mängel und nicht erbrachte Leistungen berücksichtigt werden. Gegebenenfalls ist ein Einbehalt mit Druckzuschlag zulässig. Foto: Jorma Bork / Pixelio

08.02.2016 - Baurecht » Vorgehen soll berechtigte Forderung nach Mängelbeseitigung und fehlenden Unterlagen unterstützen. Zuschlagshöhe heute niedriger als früher. Kunden von...

15  

Honorargestaltung: Welche Bauwerke werden von der HOAI 2013 nicht erf..

Nicht alle Bauwerke bzw. Leistungen, wie z.B. Abbrucharbeiten, werden von der HOAI 2013 berücksichtigt. Foto: Rainer Sturm / Pixelio

28.01.2016 - Baurecht » HOAI 2013 umfasst nicht alle Planungsleistungen und Anlagen. Unterschiedliche Gründe für Nichtberücksichtigung. Individuelle Abrechnung mit oder ohne...

1 - 15 von 187 Fachbeiträge aus dem Bauingenieurwesen 
Seite [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
       


Teilen Sie die Inhalte mit
anderen Bauingenieuren