DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
bauingenieur24 - Online-Magazin für Bauingenieure mit Stellenmarkt
16 Jahre [2001-2017] - Online-Magazin mit Stellenmarkt für Bauingenieure
16. Jahrgang | Ausgabe 5727 | Nr. 115

Stellenmarkt -> für Arbeitgeber -> Übersicht

Inserieren im Stellenmarkt für Bauingenieure, Bautechniker und Bauzeichner

Finden Sie den passenden Bauingenieur, Bautechniker oder Bauzeichner für Ihr Unternehmen: Über den Stellenmarkt in bauingenieur24 gelingt Ihnen eine sehr zielgenaue und fachspezifische Ansprache, Foto: Kzenon / Fotolia Finden Sie den passenden Bauingenieur, Bautechniker oder...

Sie suchen den passenden Bauingenieur (Dipl.-Ing., Master, Bachelor), Bautechniker oder Bauzeichner für Ihr Unternehmen? Über den Stellenmarkt in bauingenieur24 gelingt Ihnen eine sehr zielgenaue Ansprache dieser Berufsgruppen. Vertrauen Sie auf 15 Jahre Markterfahrung und Authentizität bei der Ausschreibung Ihrer offenen Stelle! Die verschiedenen Anzeigenformate und Anzeigenmöglichkeiten beschreiben wir für Sie unter Preise.

Um den Stellenmarkt für Bauingenieure als Arbeitgeber eigenständig nutzen zu können, füllen Sie bitte die kostenfreie Anmeldung aus. Sie erhalten danach Ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail und können Stellenanzeigen aufgeben und/oder in der Bewerberprofil-Datenbank (Stellengesuche) recherchieren.

 

Imagefilm zum Stellenmarkt

Der Stellenmarkt in bauingenieur24 ist der Treffpunkt für Stellenanbieter und Stellensuchende im Bauingenieurwesen - seit 2001. Die wichtigsten Fakten für Sie im Video:

 

Stellenanzeigen - fachspezifisch und überregional

Im Gegensatz zu allgemeinen, breit angelegten (und fachfremden) Stellenmärkten wird Ihre Stellenanzeige bei bauingenieur24 im inhaltlich relevanten redaktionellen Umfeld veröffentlicht.

Ihre Stellenanzeige hat damit eine hohe Akzeptanz beim Leser und erreicht Bauingenieure, Bautechniker und Bauzeichner direkt und ohne Umwege. Der Stellenmarkt in bauingenieur24 führt damit Stellenanbieter und Stellensuchende zielgerichtet zusammen und hat dabei eine hohe Reputation in den Berufsgruppen.

Wichtig für Sie als Arbeitgeber ist eine zielgruppengerechte Platzierung Ihrer Stellenanzeige. bauingenieur24 bietet Ihnen eine fachspezifische Aufmerksamkeit für Ihre Stellenanzeige, die Sie nutzen sollten - bei Jungingenieuren, Berufserfahrenen und Professionals!

 

Bewerberprofile (Stellengesuche)

Kandidatenpotentiale zu erkennen und auszuschöpfen, erfordert den Einblick in den offenen und verdeckten Personalmarkt bzw. Kandidatenmarkt der Bauingenieure. Neben unserer langjährigen Erfahrung spricht hier die Spezialisierung auf das Bauingenieurwesen für sich.

Innerhalb einer Recherche in der Bewerberprofil-Datenbank von bauingenieur24 treffen Sie die Vorauswahl der Kandidaten/innen durch Bestimmung von verschiedenen Positionen und fachlichen Schwerpunkten. Starten Sie eine kostenfreie Proberecherche. Mit Ihren persönlichen Zugangsdaten nutzen Sie die Profil-Datenbank mit Stellengesuchen dann in vollem Umfang eigenständig. Ein vollständiges Musterprofil informiert Sie über die Art und den Umfang der hinterlegten Informationen der stellensuchenden oder wechselwilligen Bauingenieure.

 

Karrieretag für Bauingenieure mitgestaltet - econstra 2014

Stellenmarkt mit Stellenangeboten und Stellengesuchen für Bauingenieure auf dem Karrieretag der Ingenieurbaumesse econstra vorgestellt / Vortrag zum Personalmarkt im Bauingenieurwesen / Karrieretag durch den bauingenieur24 Informationsdienst mitgestaltet

 

Ihre Ansprechpartner

Stephanie Matter / Manuel Winter
Tel. +49 (0) 6051 / 8870953
[email protected]

 

Der Arbeitsmarkt im Bauingenieurwesen

Von hoher Arbeitslosigkeit zur Vollbeschäftigung. So kann man die Entwicklung des Arbeitsmarktes für Bauingenieure in den letzten zwölf Jahren beschreiben. Suchten 2003 im Jahresmittel in Deutschland rund 15.700 Bauingenieure eine Arbeit (10,6 % Arbeitslosenquote), waren es 2013 nur noch etwa 5.100. Bei aktuell rund 178.000 erwerbstätigen Bauingenieuren entspricht dies einer Arbeitslosenquote von unter 3 %, was einer Vollbeschäftigung (< 2 %) sehr nahe kommt.

Die Studierendenzahlen im Bauingenieurwesen bleiben erfreulich hoch. Seit 2004 sind sie kontinuierlich gestiegen und lagen 2012 bei knapp 75.000 an allen Fachhochschulen und Universitäten. Mit 16.300 Studienanfängern im Bauingenieurwesen im Studienjahr 2012/13 lag der Wert zwar sechs Prozent niedriger als im Rekordjahr 2011/12, bedeutete aber dennoch den zweithöchsten Stand überhaupt. Die Absolventenzahl lag in 2012 bei stolzen 6.600, was einem Plus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Der Personalmarkt bleibt trotz der gestiegenen Absolventenzahl ein Bewerbermarkt, da der Bedarf an Bauingenieuren weiter zunimmt und die Arbeitslosenquote niedrig ist. Umso wichtiger ist es, seine Stellenanzeige zielgruppengerecht zu platzieren. bauingenieur24 bietet Ihnen eine fachspezifische Aufmerksamkeit für Ihre Stellenanzeige, die Sie nutzen sollten - bei Jungingenieuren, Berufserfahrenen und Professionals!

1421759000

 
         
Teilen Sie die Inhalte mit
anderen Bauingenieuren