HanseMerkur Versicherungsgruppe
bauingenieur24 - Online-Magazin für Bauingenieure mit Stellenmarkt
16 Jahre [2001-2017] - Online-Magazin mit Stellenmarkt für Bauingenieure
16. Jahrgang | Ausgabe 5727 | Nr. 115
Fachzeitschriften für Bauingenieure » Baurecht
 
Redaktion: Norbert Rettner, Günter Göbel
Verlag: IWW Institut für Wirtschaftspublizistik Verlag GmbH & Co. KG
 

Planungsbüro professionell

 
Planungsbüro professionell von IWW Institut für Wirtschaftspublizistik Verlag GmbH & Co. KG

Monatlich erscheinende Fachzeitschrift aus dem IWW Institut für Wirtschaftspublizistik - Die Steigerung der Umsatzrendite im Planungsbüro ist eine wichtige Zielvorgabe, die mit "Planungsbüro professionell" (vormals "Wirtschaftsdienst Ingenieure & Architekten") erreicht werden kann.
Die Themenpalette des "Klassikers zur wirtschaftlichen Büroführung" umfasst unter anderem die Bereiche

  • Honorargestaltung, -abrechnung und -durchsetzung,
  • Vertragsmanagement,
  • Umgang mit ausführenden Unternehmen,
  • finanzielle Bürosteuerung,
  • Mitarbeiterführung und -vergütung
  • Auftragsbeschaffung.

Musterverträge, Musterschreiben, Checkliste erleichtern die Umsetzung der Tipps in die Praxis.
"Planungsbüro professionell" liefert Informationen pur und enthält keine Anzeigen. Das Magazin ist optimal geeignet für alle, die wenig Zeit zum Lesen haben. Es informiert kurz, kompetent, präzise und leicht verständlich. Abonnenten haben auf allen medialen Kanälen (print, website, app) Zugriff auf die angebotenen Informationen.

 

Informationen

Verlag: IWW Institut für Wirtschaftspublizistik Verlag GmbH & Co. KG
Erscheinungsweise: monatlich
Erscheinungsort: Würzburg
Bezugspreis:
198,00 EUR inkl. MwSt. (Jahresabonnement)
ISSN: 1433-8300
Umfang:
ca. 24 Seiten
 
 
Kurz-Link zu dieser Fachzeitschrift
http://www.bauingenieur24.de/url/500/131
 
aktuelle Fachbeiträge

Leistungsbild Ingenieurbauwerke: Mitwirkungsleistungen für Auftraggeber und...

Um unnötige Haftungsrisiken bei der Planung von Ingenieurbauwerken zu vermeiden, sollten Planer die in der HOAI genannten Auftraggeberleistungen genau kennen. Foto: Erich Westendarp / Pixelio Überstunden und Haftungsrisiken für Planer häufiges Ergebnis unvereinbarter Leistungen. Empfehlung: Mitwirkungsleistungen des Auftraggebers in allen Leistungsphasen möglichst weit auszulegen...

Beste Brückenbauer für Deutschen Brückenbaupreis 2018 gesucht

Der Deutsche Brückenbaupreis wird 2018 zum siebten Mal in zwei Kategorien verliehen. Grafik: VBI / BIngK Auszeichnung durch Verband Beratender Ingenieure und Bundesingenieurkammer zum siebten Mal ausgelobt. Instandsetzungsprojekte mit guten Chancen auf Titel. Teilnahme bis Herbst 2017 möglich 2018 ist es...

EU-Binnenmarkt: Deutscher Unmut über alte und neue Regelungen

Die von der EU-Kommission angestoßenen Neuregelungen für den europäischen Binnenmarkt treffen in der deutschen Baubranche auf wenig Gegenliebe. Foto: Schmuttel / Pixelio Bundesingenieurkammer nutzt politischen Abend in Brüssel für umfassende Kritik. Nachbesserung bei neuen Studienabschlüssen gefordert. Geplanter Wegfall der Honorarordnung sowie neues...
 
neueste Forenthemen
Fr 21. Apr | 11:31       Fr 21. Apr | 11:28
Mi 19. Apr | 12:40       Mi 19. Apr | 13:12
Bauingenieur oder Wirtschaftsingenieur?

Was ist daraus geworden?
6 | 5133 | WS1516

 
aktuelle Seminare

Sachkunde für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kontaminierten...

Veranstaltung von Umweltinstitut Offenbach GmbH

12.12.2017 - 15.12.2017 in Offenbach am Main - - Berufsgenossenschaftlich anerkannter Lehrgang mit Abschlussprüfung gem.DGUV Regel 101-004 Anhang 6 A (ehem. BGR 128/TRGS 524))

Beläge und Fahrbahnübergänge von Straßenbrücken – von der Bundesanstalt...

Veranstaltung von Bauakademie Hessen-Thüringen e.V.

18.05.2017 - 19.05.2017 in Lauterbach - Die ZTV-ING regeln im Teil 7 die Brückenbeläge auf Beton mit verschiedenen Dichtungsschichten (Abschnitt 1-3) sowie Brückenbeläge auf Stahl (Abschnitt 4) und...

Umweltbaubegleitung

Veranstaltung von Umweltinstitut Offenbach GmbH

02.11.2017 - 03.11.2017 in Hamburg - Praxis-Workshop. Zweitägiger Zertifikatslehrgang - Arbeitsfeld an der Schnittstelle zwischen Ökologie und Baugeschehen

 
 
 
     


Teilen Sie die Inhalte mit
anderen Bauingenieuren