Bauen im Bestand: Außenabdichtungen

Verfasst von: Andreas Brundiers, Gero Hebeisen, Ralf Hunstock, Arnt Meyer, Rainer Spirgatis
Veröffentlicht am: 26. Juli 2015

Außenabdichtungen sollen Bauten vor äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit, Niederschlag oder Wind schützen, oder Schlagregen schützen. Gerade bei Bauwerken im Bestand kommt es durch unsachgemäßen oder fehlenden Schutz oft zu Schäden an der Bausubstanz. Das führt nicht nur zu einer Minderung des Gebrauchswerts, sondern auch zu erhöhten Instandhaltungskosten. Mit dem Titel "Außenabdichtungen" erhalten Fachleute eine profunde Zusammenstellung aller relevanten Informationen zur Bauwerksabdichtung. Mit umfangreichen Fotodokumentationen der durchzuführenden Arbeiten und Prinzip-Skizzen werden die einzelnen Abschnitte der erdberührten Bauwerksabdichtung aufbereitet. Abgerundet werden die Ausführungen durch zusätzliche Leistungsverzeichnisse, Protokolle zur Qualitätssicherung und Aufmaßregeln. Stichpunkte aus dem Inhalt: Wasserbeanspruchungen // Erdberührte Bauwerksabdichtung mit flüssig aufzutragenden Abdichtungsstoffen // Dränungen // Schutzschichten // Gebäudesockel // Schäden und Anwendungsgrenzen // Nachträgliche Horizontalsperren // Sanierputzsysteme.




Informationen:

Beuth

Broschiert

Veröffentlicht am 01.01.2015

ISBN-13 9783410248972

ISBN-10 3410248978

Auflage: 1., Aufl.

Preis 48,00 EUR