Konstruktive und wirtschaftliche Optimierung von Hallentragwerken im Stahlbau

Verfasst von: Bernhard Möstl
Veröffentlicht am: 27. Juli 2015

Erstmals überschritt die Weltrohstahlerzeugung die Marke von einer Mrd. Tonnen. Besonders die Märkte im südostasiatischen Raum, allen voran China, zeichnen sich für den extremen Bedarf an Stahl für die Maschinenbau- und Bauindustrie verantwortlich. Hallentragwerke sind ein typisches Anwendungsgebiet für Stahl im Industriebau. Vor dem Hintergrund der Kosteneinsparung ist es daher notwendig, Hallensysteme hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit so zu optimieren, dass mit dem Baustoff Stahl möglichst hohe Ausnutzungsgrade im Tragverhalten erzielt werden. Diese Analyse beschäftigt sich mit einer Variantenstudie von unterschiedlichen Tragwerkskonstruktionen. Anhand von gegeben Rahmenbedingungen für eine Hallenkonstruktion werden verschiedene Systeme statisch und ökonomisch miteinander verglichen. Die daraus resultierenden Kennwerte dienen als fundierte Entscheidungshilfe für die Wahl eines wirtschaftlichen Bindertyps auf Basis der gegebenen Systemparameter.




Informationen:

VDM Verlag Dr. Müller

Taschenbuch

Veröffentlicht am 04.12.2010

ISBN-13 9783639045253

ISBN-10 3639045254

Preis 49,00 EUR