Leitfaden Abfallrecht.

Verfasst von: Joachim Amrhein
Veröffentlicht am: 26. Juli 2015

Mit diesem Leitfaden werden die wichtigsten Regelungen des deutschen Abfall- und Bodenschutzrechts gebündelt und in relativ kompakter Form wiedergegeben. Er bietet einen Einstieg in die mit dem modernen Ingenieurberuf verbundene und unumgängliche Rechtsmaterie.

In Deutschland existieren etwa 1000 umweltrelevante Straf- und Bußgeldvorschriften, die in zahlreichen Umweltgesetzen, Verordnungen, Richtlinien, Erlassen und Verwaltungsvorschriften des Bundes, der Länder und der Kommunen verstreut sind. Hinzu kommt eine Fülle von europäischen Verordnungen und Richtlinien.
Mittler zwischen Abfallerzeuger, Behörde und Entsorgungsunternehmen ist - gerade in den Fällen von Rückbau- oder (Altlasten-)Sanierungsmaßnahmen - oft ein mit der Überwachung bzw. Durchführung der Maßnahme beauftragtes Ingenieurbüro. Um die mit solchen Projekten in Verbindung stehenden Aufgaben zur Zufriedenheit des Auftraggebers und gleichzeitig gesetzeskonform zu erfüllen, bedarf es mittlerweile profunden Wissens nicht mehr nur über fachlich-technische, sondern auch über wirtschaftliche und vermehrt rechtliche Aspekte. Der Ingenieur ist hier unter Umständen einem nicht zu unterschätzenden und schwer kalkulierbaren Haftungsrisiko ausgesetzt.
Mit diesem Leitfaden werden die wichtigsten Regelungen des deutschen Abfall- und Bodenschutzrechts gebündelt und in relativ kompakter Form wiedergegeben. Er bietet einen Einstieg in die mit dem modernen Ingenieurberuf verbundene und unumgängliche Rechtsmaterie.




Informationen:

Fraunhofer IRB Verlag

Gebundene Ausgabe

Veröffentlicht am 25.07.2007

ISBN-13 9783816773054

ISBN-10 3816773052

Preis 39,00 EUR