Zum Hauptinhalt springen

Recommendations of the Committee for Waterfront Structures Harbours and Waterways: EAU 2012

Verfasst von: Ernst & Sohn
Veröffentlicht am: 5. Aug. 2020

Die "EAU 2012" berücksichtigt die kurz vor der bauaufsichtlichen Einführung stehende neue Normengeneration, bestehend aus Eurocode 7, zugehörigen nationalen Anwendungsdokumenten und ergänzenden nationalen Regelungen (DIN 1054:2010). In Einzelfällen werden Teilsicherheitsbeiwerte aufgrund von Praxiserfahrungen abweichend festgelegt. Der Sicherheitsstandard der See- und Hafenbauwerke bleibt somit erhalten, die Empfehlungen genügen weiterhin dem Anspruch auf internationale Anerkennung und Anwendung bei Planung, Entwurf, Ausschreibung, Vergabe, Baudurchführung und Überwachung sowie bei Abnahme und Abrechnung von Hafen- und Wasserstraßenanlagen nach einheitlichen Gesichtspunkten.
----------------------------------------

The "EAU 2012" takes into account the new generation of standards, which is shortly to be introduced into the building control system; it consists of Eurocode 7, the associated national application documents and additional national regulations (DIN 1054:2010). In certain cases, partial safety factors are determined differently based on experience in practice. This means that the safety standard of sea and port buildings remains in place; the recommendations nevertheless satisfy the requirements for international recognition and application regarding the planning, design, specification, tender procedure, construction and monitoring, as well as the handover of - and cost accounting for - port and waterway systems under uniform criteria.




Informationen:

HTG

Gebundene Ausgabe

Veröffentlicht am 22.07.2015

ISBN-13 9783433031100

ISBN-10 343303110X

Auflage: 9.

Preis 112,44 EUR