Thermische Restabfallbehandlung (Abfallwirtschaft in Forschung und Praxis, Band 83)

Verfasst von: Erich Schmidt Verlag
Veröffentlicht am: 21. Nov. 2021

Trotz Ausnutzung aller Vermeidungs- und Verwertungspotentiale werden auch zukünftig Restabfallmengen anfallen, die vor ihrer endgültigen Ablagerung gemäß der TASi (Technische Anleitung zur Beseitigung von Siedlungsabfällen) einer Stabilisierung und somit einer thermischen Behandlung bedürfen. Um den neuen gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden, müssen neue Technologien, Organisationsformen und technische Anlagenkombinationen in der Abfallwirtschaft Einzug halten. In dieser Neuerscheinung äußern sich kompetente Fachkräfte zum Stand der Technik und Entwicklung von Müllverbrennungsanlagen und deren Leistungsfähigkeit. Für die im Bereich Abfallwirtschaft verantwortlichen Fachleute werden wertvolle Hinweise für den Aufbau bestehender und die Planung neuer Anlagen geben. Schwerpunktthemen dieses Bandes sind u.a.: Rechtliche Rahmenbedingungen zur Anlagengenehmigung Zusammensetzung und Aufbereitung des Restabfalls Erfahrungen mit der Abfallverbrennung Müllverbrennung - Schadstoffsenke od er Schadstoffquelle? Perspektiven der Thermischen Restabfallbehandlung Reststoffe aus thermischen Behandlungsanlagen Sind thermische Verfahren durch andere Behandlungsmethoden ersetzbar?




Informationen:

Bilitewski, Prof. Dr.-Ing. Bernd | Faulstich, Prof. Dr.-Ing. Martin | Urban, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Arnd I.

Sondereinband

Veröffentlicht am 01.01.1996

ISBN-13 9783503039159

ISBN-10 3503039155

Preis 38,00 EUR