Bücher & Fachliteratur
Dienstag, 19. Oktober 2021
Ausgabe 7365 | Nr. 292 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Praxishandbuch Brandschutz im Bestand: Bewertung - Planung - Konzepte - Maßnahmen

Ralf Heidelberg

FeuerTRUTZ Verlag für Brandschutzpublikationen
Gebundene Ausgabe
November 2012 erschienen
ISBN-13 9783862351091
ISBN-10 3862351092
Auflage 1
459 Seiten

Preis 49,00 EUR (41,40 EUR gebraucht)

Beschreibung

Seit einigen Jahren ist ein Wandel im Bauwesen zu erkennen: Durch fehlende Bauflächen, Umbau und Nutzungsänderungen nehmen Bestandsgebäude einen immer größeren Anteil bei der Brandschutzplanung ein. Dabei den Überblick zu behalten, welche Anforderungen, Richtlinien und Gesetze zu beachten sind, ist sehr schwer.
Die Praxis zeigt, dass der vorbeugende Brandschutz umfassende Kenntnisse in Architektur, gesetzlichen Regelungen, Normen, Verordnungen und Richtlinien erfordert. Darüber hinaus ist umfangreiches Fachwissen in Bezug auf die Auswahl geeigneter Baustoffe, Bauteile und technischer Systeme Voraussetzung. Wissen über Brandentwicklung und -verlauf sowie Abbrand- und thermisches Verhalten der Bauteile in bestehenden Gebäuden ist eine Grundvoraussetzung.
Das Fachbuch richtet sich an Behörden, Brandschutzfachleute, Fachplaner, Architekten, Bauingenieure, Fachleute aus der Bauindustrie, Wohnungsgesellschaften sowie Sachverständige.
Dieses Fachbuch gibt Anforderungen wieder, um die Erläuterung und Darstellung der technischen und rechtlichen Hintergründe des vorbeugenden Brandschutzes in Bestandsbauten zu erleichtern.
Zunächst wird auf rechtliche Grundlagen hingewiesen und die Problematik im Bestand erläutert. Der Bestandsschutz wird vertiefend dargestellt anhand der Entstehung, der Genehmigung sowie der Beurteilung von Gefahrensituationen. Der Entfall von Bestandsschutz wird dabei ebenfalls dargelegt und Beispiele von Abweichungen und Kompensationen veranschaulichen zusätzlich das Thema.
Der Autor stellt mit diesem Fachbuch ein Planungshandbuch für den Brandschutz zur Verfügung, dass auch die Bestandsanalyse und Bewertung denkmalgeschützter Gebäude umfasst. Ein Kapitel mit Fallbeispielen erleichtert das Verständnis und zusätzliche umfangreiche Checklisten unterstützen den Arbeitsalltag.
Aus dem Inhalt: Gesetzliche Grundlagen, Normen und Vorschriften, Bestandsschutz Brandschutzplanung in Bestandsgebäuden Brandschutztechnische Bewertung Brandschutzkonzepte im Bestand Beispiele für Bestandsaufnahmen Checklisten

Jetzt auf Amazon bestellen