Bücher & Fachliteratur
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Ausgabe 7374 | Nr. 301 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Bauschäden im Hoch- und Tiefbau. Standardwerk zur Schadenserkennung und Schadensvermeidung, Bd.1 : Tiefbau

Victor Rizkallah, Institut für Bauforschung e.V.

Fraunhofer IRB Verlag
Gebundene Ausgabe
August 2007 erschienen
ISBN-13 9783816772927
ISBN-10 3816772927
308 Seiten

Preis 49,00 EUR (29,57 EUR gebraucht)

Beschreibung

Das Buch umfasst die gesamte Bauschadensproblematik im Tief-, Erd- und Grundbau. Namhafte Autoren beschreiben Schäden und ihre Ursachen, erläutern moderne Verfahren zur Fehlererkennung und Bauschadensprophylaxe und geben Antworten in Haftungs- und Versicherungsfragen.

Systematische Qualitätskontrollen helfen nicht nur Bauschäden frühzeitig zu erkennen, sondern auch ihre Entstehung zu vermeiden. Die Reihe "Bauschäden im Hoch- und Tiefbau" leistet hierzu einen umfangreichen, praxisnahen und detaillierten Beitrag. In dieser Sammlung liegen facettenreiche Beiträge über die unterschiedlichsten Erkenntnisse und Empfehlungen auf dem Gebiet der Bauschäden in Bezug auf Schadenserkennung und -vermeidung vor.
In Band 1 "Tiefbau" beschäftigen sich namhafte Experten mit Schäden und deren Ursachen in den Bereichen des Tief-, Erd- und Grundbaus. Die Bandbreite der Beiträge umfasst sämtliche Themen von der Bauwerksunterfangung und Grundwasserabsenkung über Erschütterungsschäden bei Tiefbauarbeiten bis zu Kabel- und Rohrleitungsschäden. Untersuchungen über neue Verfahren zur Fehlererkennung und Bauschadensprophylaxe sowie zu Haftungs- und Versicherungsfragen runden das Werk ab.
Allen an Planung und Ausführung Beteiligten wird mit "Bauschäden im Hoch- und Tiefbau" ein praktischer Leitfaden mit Ausführungshilfen und Strategien zur Schadensvermeidung an die Hand gegeben.

Jetzt auf Amazon bestellen