Bücher & Fachliteratur
Samstag, 20. Juli 2019
Ausgabe 6543 | Nr. 201 | 18. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Handbuch Strohballenbau: Grundlagen, Konstruktionen, Beispiele



Verlag: Ökobuch
Gebundene Ausgabe
April 2014 erschienen
ISBN-13 9783936896787
ISBN-10 393689678X
Auflage 3., 3. neu berabeitete u. erweiterte Auflage 2014
152 Seiten

Preis 29,90 EUR (23,95 EUR gebraucht)
de-DE Grundlagen - Konstruktionen - Beispiele.
Stroh ist als preiswertes Baumaterial mit sehr guten wärmedämmenden Eigen­schaf­ten in den letzten Jahren neu entdeckt worden. Die Autoren beschreiben die Bauweisen und bautechnischen Besonderheiten, auf die es beim Umgang mit Stroh als Baustoff ankommt, und sie zeigen konkret und praxisnah Konstruktionen und Ausführungsdetails, mit denen aus Strohballen gut gedämmte und dauerhafte Wohnhäuser gebaut werden können.
Außerdem: Hinweise zur Oberflächenbehandlung der Wände, kon­krete Anleitungen für den Bauprozess und Beschreibungen vieler bereits realisierter Beispiele.
Dr.-Ing. Benjamin Krick ist Architekt und Lehrbeauftragter für ökologisches Bauen. Er hat über das Thema Strohballenbau promoviert und arbeitet heute am Passivhaus-Institut in Darmstadt.
Prof. Dr.-Ing. Gernot Minke ist emeritierter Hochschullehrer an der Universität Kassel. Er leitet dort am Fachbereich Architektur das Forschungslabor für Experimentelles Bauen (FEB) und ist daneben als freier Architekt und Berater für Bauökologie tätig.
Naturbaustoff, Baustoff, Strohballen, natürliches, Baumaterial, Wärmedämmung, Bautechnik, Architektur, Bauwesen, Ingenieurwissenschaften, Film, Kunst & Kultur, Kategorien, Bautechnik & Architektur, Ingenieurwissenschaft & Technik, Landwirtschaft, Erdkunde, Landwirtschaft, Umwelt & Ökologie, Bauingenieure book Ökobuch http://www.amazon.de/Handbuch-Strohballenbau-Grundlagen-Konstruktionen-Beispiele/dp/393689678X%3FSubscriptionId%3D0G0VCZ65PMQX2SAZRKR2%26tag%3Donlinemagaz0b-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3D393689678X

Beschreibung

Grundlagen - Konstruktionen - Beispiele.
Stroh ist als preiswertes Baumaterial mit sehr guten wärmedämmenden Eigen­schaf­ten in den letzten Jahren neu entdeckt worden. Die Autoren beschreiben die Bauweisen und bautechnischen Besonderheiten, auf die es beim Umgang mit Stroh als Baustoff ankommt, und sie zeigen konkret und praxisnah Konstruktionen und Ausführungsdetails, mit denen aus Strohballen gut gedämmte und dauerhafte Wohnhäuser gebaut werden können.
Außerdem: Hinweise zur Oberflächenbehandlung der Wände, kon­krete Anleitungen für den Bauprozess und Beschreibungen vieler bereits realisierter Beispiele.
Dr.-Ing. Benjamin Krick ist Architekt und Lehrbeauftragter für ökologisches Bauen. Er hat über das Thema Strohballenbau promoviert und arbeitet heute am Passivhaus-Institut in Darmstadt.
Prof. Dr.-Ing. Gernot Minke ist emeritierter Hochschullehrer an der Universität Kassel. Er leitet dort am Fachbereich Architektur das Forschungslabor für Experimentelles Bauen (FEB) und ist daneben als freier Architekt und Berater für Bauökologie tätig.

Jetzt auf Amazon bestellen