Bücher & Fachliteratur
Mittwoch, 26. Januar 2022
Ausgabe 7464 | Nr. 26 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Betonböden für Produktions- und Lagerhallen: Planung, Bemessung, Ausführung

Gottfried Lohmeyer, Karsten Ebeling

Verlag: Bau + Technik
Gebundene Ausgabe
Dezember 2011 erschienen
ISBN-13 9783764005405
ISBN-10 3764005408
Auflage 3
566 Seiten

Preis 78,00 EUR (44,22 EUR gebraucht)

Beschreibung

Das vorliegende Buch soll eine Arbeitshilfe bei Planung, Bemessung und Ausführung für eine sachgerechte und wirtschaftliche Herstellung von Betonböden sein. Das Buch fasst die Erfahrungen zusammen, die während jahrzehntelanger Beratungstätigkeit zur Herstellung von Betonböden gesammelt werden konnten und berücksichtigt außerdem die neusten Erkenntnisse.

Betonböden für Produktions- und Lagerhallen gehören im Allgemeinen zu den am stärksten beanspruchten Bauteilen eines Bauwerks. Trotzdem werden Betonböden insbesondere bei der Planung nicht ausreichend berücksichtigt und auf die vorgesehene Nutzung nicht oder nur unzureichend vorbereitet. Dabei wird unterschätzt, welche erheblichen wirtschaftlichen Auswirkungen sich beim Versagen des Hallenbodens durch Unterbrechungen und Störungen beim Betriebsablauf oder durch den Stillstand der Produktion ergeben.
Um die technisch und wirtschaftlich machbaren Wünsche des Bauherrn für die vorgesehene Nutzung vorab bei der Planung abklären zu können, ist eine Klassifizierung für Betonböden erforderlich. Damit kann eine Zuordnung des jeweils zu bauenden Betonbodens in die zutreffende Klasse vorgenommen werden. Diese Zuordnung schafft die Möglichkeit, die Bauaufgabe so zu lösen, dass die erforderlichen Eigenschaften des Betonbodens klar erfasst werden können und eine Entscheidung des Auftraggebers erfolgen kann. Die danach aufzustellende Leistungsbeschreibung legt die Grundlage für die spätere Ausführung. Hierbei wird insbesondere auf die Planung fugenarmer oder fugenloser Bauweisen eingegangen.
Im Jahr 2012 werden die nationalen Bemessungsnormen durch europäische Regelungen abgelöst. Für die Planung sind ab dann die Eurocode zu beachten. Die 3. Auflage ist daraufhin vollständig überarbeitet worden und berücksichtigt die neuen Regelungen der Eurocodes.
Neben neuen Klassifizierung und Bemessung, die in der Neuausgabe enthalten sind, haben sich auch im Bereich der Ausführung aus Beratungen und der Gutachtertätigkeiten neue Fragen und Probleme gezeigt, die in der 3. Auflage dargestellt sind und wofür Lösungen vorgeschlagen werden. Hierzu gehören unter Anderem Fragen zu den Themen Verschleißwiderstand, Glätten von Beton, Einsatz von leistungsfähigen Betonzusatzmitteln sowie ergänzende Prüfungen und Kontrollen zur Sicherstellung der Qualität der Ausführung.
Unstimmigkeiten oder Beanstandungen ergeben sich bei Betonböden vielfach immer häufiger aufgrund der Unkenntnis der Aufgabenbereiche und Verantwortlichkeiten der Beteiligten. Die 3. Auflage enthält hierzu Vorschläge und Antworten der Autoren.
Zweck dieses Fachbuchs ist es, eine Hilfestellung bei Planung, Bemessung und Ausführung von jenen Betonböden zu geben, die inzwischen zum üblichen Baugeschehen gehören und sich bewährt haben. Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren weitere Spezialverfahren entwickelt und auch künftig werden neue Verfahren erprobt, die von den üblichen Konstruktionen und Ausführungsarten abweichen. Beispiele für diese Verfahren sind in diesem Buch ebenfalls dargestellt.

Jetzt auf Amazon bestellen