Bücher & Fachliteratur
Freitag, 24. September 2021
Ausgabe 7340 | Nr. 267 | 21. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

BIM-Anwendungen bei Fahrweginstandhaltung (ABSTRACT)

Schütze, Christoph

Verlag: PMC Media House GmbH
Gebundene Ausgabe
Dezember 2019 erschienen
ISBN-13 9783962452018
ISBN-10 396245201X
Auflage 1. Auflage 2019
50 Seiten

Preis 29,00 EUR (29,00 EUR gebraucht)

Beschreibung

Eine Möglichkeit den Planungs-, Kostenermittlungs- und Kalkulationsprozess von Gleisbaumaßnahmen zu verbessern, könnte die Anwendung von Building Information Modeling (BIM)-Methoden sein. Darunter wird hier eine Kombination aus kooperativen Arbeits- und Kommunikationsmethoden mit einem über alle Lebensphasen einer Infrastruktur konsistenten digitalen (Daten-)Modell verstanden. Die Anwendung von BIM-Methoden verspricht mehr Transparenz, höhere Planungsgenauigkeit sowie verbesserte Kosten- und Termintreue. Die Fahrweginstandhaltung im Eisenbahnbereich wird mithilfe von Gleisbaumaßnahmen durchgeführt, die überwiegend die Instandsetzung, also die Wiederherstellung des Soll-Zustandes, des Fahrwegs bewirken. Die Planung von Gleisbaumaßnahmen obliegt der Verantwortung der Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) und stellt ein Konfliktfeld zwischen dem notwendigen Instandhalten und der damit verbundenen Betriebseinschränkung dar. Gleisbaumaßnahmen müssen daher exakt geplant sein, um die entstehenden Betriebseinschränkungen bestimmen und einhalten zu können. Zugleich müssen Gleisbaumaßnahmen wirtschaftlich durchgeführt werden, da die finanziellen Mittel der EIU begrenzt sind.

Jetzt auf Amazon bestellen