Bücher & Fachliteratur
Dienstag, 18. Mai 2021
Ausgabe 7211 | Nr. 138 | 20. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Bogenbohlendächer.: Geschichte - Konstruktion - Beispiele aus Mitteldeutschland.

Klaus Erler

Fraunhofer IRB Verlag
Taschenbuch
Januar 2008 erschienen
ISBN-13 9783816774679
ISBN-10 3816774679
104 Seiten

Preis 0,00 EUR (39,90 EUR gebraucht)

Beschreibung

Bogenförmige Dächer in der so genannten Bohlenbauweise wurden Ende des 18. bis Mitte des 19. Jahrhunderts realisiert. Damit überdacht wurden Reithallen, große Scheunen, aber auch Wohnhäuser und sogar Theaterbauten. Das Buch dokumentiert die historische Entwicklung, die Vielfalt der Formen und Konstruktionen, vor allem aber den noch erhaltenen Bestand derartiger Bohlendächer.

Bogenförmige Dächer in der so genannten Bohlenbauweise wurden Ende des 18. bis Mitte des 19. Jahrhunderts realisiert. Ihre markante Form überdachte Reithallen, große Scheunen, aber auch Wohnhäuser und sogar Theaterbauten. Das Buch dokumentiert die historische Entwicklung dieser kühnen Bauweise, die Vielfalt der Formen und Konstruktionen, vor allem aber den noch erhaltenen Bestand derartiger Bohlendächer. Zeichnungen und insbesondere aktuelle Fotos der Gebäude veranschaulichen die Texte zur Baugeschichte und Baukonstruktion. Geschichte und Konstruktion einer zu ihrer Entstehungszeit innovativen Bauweise werden hier verknüpft. Die gekrümmte stützenfreie Konstruktion in einer leichten Holzbauweise und in handwerklicher Ausführung stellte zu jener Zeit eine technische Herausforderung dar. In diesem Buch soll das als Anregung dienen, auch heute immer wieder nach neuen technischen Lösungen zu suchen.

Jetzt auf Amazon bestellen