Bücher & Fachliteratur
Mittwoch, 06. Juli 2022
Ausgabe 7625 | Nr. 187 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Der Einfluss des Porenwasserdrucks auf das mechanische Verhalten karikitisierter Gesteine (Veröffentlichungen des Instituts für Geotechnik (IGT) der ETH Zürich)

Martin Vogelhuber

Verlag: vdf Hochschulvlg
Gebundene Ausgabe
November 2007 erschienen
ISBN-13 9783728131775
ISBN-10 3728131776
Auflage 1
326 Seiten

Preis 48,90 EUR (48,90 EUR gebraucht)

Beschreibung

Kakirite sind tektonisch stark beanspruchte Gesteine, welche eine geringe Festigkeit und eine hohe Verformbarkeit aufweisen. Werden solche Gesteine beim Tunnelbau angetroffen, so können sehr grosse und langanhaltende Verformungen auftreten. Versucht man diese Verformungen durch einen steifen Ausbau zu hemmen, so entsteht ein hoher, sogenannt "echter" Gebirgsdruck, welcher den Ausbau zerstören kann. Die langen, tiefliegenden Tunnel durch die Alpen verleihen dem Problem des Tunnelbaus in druckhaftem Gebirge eine hohe Aktualität.Die Entwicklung von Gebirgsverformung bzw. Gebirgsdruck wird erfahrungs- gemäss durch das Vorhandensein von hohem Porenwasserdruck begünstigt. Bei den herkömmlichen felsmechanischen Triaxialversuchen, die zur Erkundung der Gesteinseigenschaften durchgeführt werden, wird jedoch der Poren- wasserdruck nicht erfasst, womit die Festigkeitsgrenze in Abhängigkeit vom Wassergehalt vor Versuchsbeginn fallweise überschätzt oder unterschätzt wird. Hier setzt diese Arbeit an.Anhand von speziell konzipierten Laborversuchen wurde das Festigkeits- und Verformungsverhalten der Kakirite unter Beachtung des Porenwasserdrucks untersucht und durch geeignete Stoffgleichungen mathematisch erfasst. Es zeigt sich, dass die versuchstechnisch äusserst aufwändige Berücksichtigung des Porenwasserdrucks für das Gewinnen reproduzierbarer Ergebnisse und die konsistente Interpretation des beobachteten Verhaltens unabdingbar ist. Das Thema ist anspruchsvoll, von aktuellem wissenschaftlichem Interesse und für die Praxis relevant: Die entwickelten Versuchsarten sind mittlerweile ein Standardverfahren.

Jetzt auf Amazon bestellen