Bücher & Fachliteratur
Donnerstag, 09. Dezember 2021
Ausgabe 7416 | Nr. 343 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Glas im Konstruktiven Ingenieurbau

Gerhard Sedlacek, Kurt Blank, Joachim Güsgen, Wilfried Laufs

Ernst & Sohn Verlag
Taschenbuch
November 1998 erschienen
ISBN-13 9783433017456
ISBN-10 343301745X
231 Seiten

Preis 55,00 EUR (7,40 EUR gebraucht)

Beschreibung

Der Werkstoff Glas, der traditionell nur für Fensterscheiben eingesetzt wurde, wird in jüngster Zeit immer mehr als tragendes Konstruktionselement im Bauwesen eingesetzt. Dafür gibt es bisher keine umfassenden technischen Regelungen. Es ergeben sich für den planenden Bauingenieur neue Fragestellungen zum Baustoff Glas hinsichtlich seiner Werkstoffeigenschaften und Materialfestigkeiten. Insbesondere besteht großer Bedarf an ingenieurwissenschaftlichen Verfahren zur Berechnung und Konstruktion, die den Umfang mit verschiedenen Glasarten und Tragelementen beim Bauen mit Glas nach dem Stand der Technik ermöglichen. Der vorliegende Band behandelt daher folgende Themengebiete: · Baurechtliche Hinweise beim Bauen mit Glas · Grundlagen zum Werkstoff Glas · Begriff der Glasfestigkeit · Bruchverhalten von Glasbauten · Bemessung von Rechteck-, Dreieck- und Kreisplatten · Bemessung von Verbundsicherheitsglas (VSG) · Bemessung von Isolierglas · Bemessung von Glasbalken (Biegung, Torsion, Biegedrillknicken) · Bemessung von Glasstützen (Stabilität) · Grundlagen zu thermisch eingeprägten Vorspannung · Thermisch vorgespanntes Glas (ESG) · Thermisch verfestigtes Glas (TVG) · Größe und Verteilung der thermischen Vorspannung (Fläche, Kante, Ecke, Loch) Die einzelnen Kapitel sind mit umfangreichen Tabellen und Abbildungen versehen, die die praktische Anwendung erleichtern. Die alltägliche Führung der Sicherheitsnachweise im konstruktiven Glasbau wird anhand von Beispielen anschaulich verdeutlicht.

Jetzt auf Amazon bestellen