Bücher & Fachliteratur
Dienstag, 30. November 2021
Ausgabe 7407 | Nr. 334 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Lebenszykluskosten und Management von Immobilien: Die Notwendigkeit der Anpassung von Immobilien an sich verändernde Produktlebenszyklen

Jens Rinneberg

Grin Verlag Gmbh
Taschenbuch
Juli 2013 erschienen
ISBN-13 9783640134625
ISBN-10 3640134621
16 Seiten

Preis 13,99 EUR (10,68 EUR gebraucht)

Beschreibung

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: keine, Ekonomická univerzita v Bratislave (Fakultät für Management), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kurzfassung: Betrachtung der Lebenszykluskosten von Immobilien. Durch den Kostendruck auf den Kostenträger und dem Einfluss des technologischen Wandels auf Immobilien nimmt die strategische Bedeutung der Lebenszykluskostenberechnung, immer mehr zu. In nachfolgender Bearbeitung werden die aktuellen Kostenstrukturen und deren Grundlage aus DIN und GEFMA - Richtline benannt. Dabei wird die Basis der Lebenszyklusrechnung untersucht. Weiterhin werden die Abhängigkeiten und die Beeinflussung der Lebenszyklusrechnung zu Immobilien herausgestellt. Die Mobilität von Geräten ermöglicht neue Formen des Arbeitens. Mobiles Arbeiten mit Laptop im Zug, Hotel, auf der Parkbank oder von zu Hause. Werden traditionelle Büros überflüssig, weil man im Prinzip überall arbeiten kann? Werden die veränderten technologischen Anforderungen neue Anforderungen an Unternehmensimmobilien stellen? In einer zunehmenden dynamischen Arbeitswelt, wesentlich bedingt durch den technischen Fortschritt und die Globalisierung der Märkte, wird die Innovationsdynamik zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor für Unternehmen. Die Verbesserung der Rendite und die Optimierung von Prozessen in Unternehmen werden in der nächsten Zeit vorrangige Themen sein. Beim Bau von neuen Unternehmensstandorten stehen die volks- und betriebswirtschaftlichen Standorteigenschaften im Vordergrund. Weiterhin sind es die bau- und produktionstechnischen Eigenschaften und der zu zahlende Kaufpreis des Grundstückes. Aber im Laufe der Zeit ändern sich die Anforderungen an ein Gebäude erheblich. Der Grund liegt in den sich entwickelnden Produktionsverfahren und - methoden oder den infrastrukturellen Anforderungen. Dass Änderungen eintreten, ist umso wahrscheinlicher, je größer der zeitliche Betrachtungs

Jetzt auf Amazon bestellen