Bücher & Fachliteratur
Samstag, 18. September 2021
Ausgabe 7334 | Nr. 261 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Merkblatt DWA-M 143-17: Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden, Teil 17: Beschichtung von Abwasserleitungen, -kanälen und Schächten mit zementgebundenen mineralischen Mörteln

Abwasser und Abfall e.V. DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft

Verlag: Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall
Broschüre
Dezember 2006 erschienen
ISBN-13 9783939057543
ISBN-10 3939057541
Auflage 1., Dezember 2006
31 Seiten

Preis 32,00 EUR (51,20 EUR gebraucht)

Beschreibung

Das Merkblatt befasst sich mit Beschichtungsverfahren durch die Anwendung von mineralischen zementgebundenen Mörteln in Abwasserleitungen, -kanälen und Schächten und sonstigen Bauwerken. Es kann für begehbare und nichtbegehbare erdverlegte Abwasserleitungen und -kanäle ab DN 100 angewendet werden. Mit Beschichtungsverfahren können Schäden durch Korrosion, mechanischem Verschleiß und Undichtigkeiten behoben werden: Für das Beschichtungsverfahren muss die Eignung in Verbindung mit dem verwendeten Mörtel nachgewiesen werden. Die Beschichtungsmörtel werden zur nachträglichen Beschichtung von Beton und Mauerwerk sowie Rohren aus Guss, Stahl und Faserzement in allen Lagen eingesetzt.

Jetzt auf Amazon bestellen