Bücher & Fachliteratur
Sonntag, 07. August 2022
Ausgabe 7657 | Nr. 219 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Messtechnik - Der Weisheit letzter Schluss?.: Tagungsband zum 4. Sachverständigentag der WTA-D im November 2011 in Weimar.

Gerd Geburtig, Jürgen Gänßmantel

Fraunhofer IRB Verlag
Broschiert
M'&#'.((ord('')-192)*64+(ord('')-128)).';'rz 2012 erschienen
ISBN-13 9783816786566
ISBN-10 3816786561
124 Seiten

Preis 39,00 EUR (25,99 EUR gebraucht)

Beschreibung

Im Rahmen des 4. Sachverständigentages der WTA-D diskutierten mehr als 100 Experten über das komplexe Thema der Messtechnik an Bestandsgebäuden. Ausgehend von der Grundfrage, warum ein Messen überhaupt notwendig ist, wurden darauf aufbauend wichtige messtechnische Alltagsprobleme exemplarisch erläutert. Die Bestimmung von Salzen im Mauerwerk und der zerstörungsfreie Einsatz von Radar und Ultraschall waren nur einige Vortragsthemen, die in diesem Tagungsband zusammengefasst wurden.

Um ausreichend Informationen über den Zustand eines Bestandsgebäudes zu erhalten, müssen geeignete Messtechniken zur Beurteilung herangezogen werden. Dabei ist stets die Frage im Blick zu behalten, ob die angewandte Technik auch tatsächlich die gewünschten Ergebnisse liefern kann und inwieweit diese interpretiert werden können. Im Rahmen des 4. Sachverständigentages der WTA-D diskutierten mehr als 100 Experten genau über dieses Thema. Ausgehend von der Grundfrage, warum ein Messen überhaupt notwendig ist, wurden darauf aufbauend wichtige messtechnische Alltagsprobleme exemplarisch an ausgewählten Messaufgaben erläutert. Die Bestimmung von Salzen im Mauerwerk, die Bohrwiderstandsmessung zur Beurteilung der Holzqualität und der zerstörungsfreie Einsatz von Radar und Ultraschall waren nur einige Vortragsthemen. Damit bietet der Tagungsband einen umfassenden Überblick über das komplexe Thema der Messtechnik an Bestandsgebäuden.

Jetzt auf Amazon bestellen