Bücher & Fachliteratur
Samstag, 16. Oktober 2021
Ausgabe 7362 | Nr. 289 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI4.0): Basiwissen Technik (Beuth Innovation)

Filiz Elmas, Roland Heidel

Verlag: Beuth
Taschenbuch
erschienen
ISBN-13 9783410264828
ISBN-10 3410264825
Auflage 1
50 Seiten

Preis 14,80 EUR (34,00 EUR gebraucht)

Beschreibung

Der Grundgedanke von Industrie 4.0 ist die Kooperation und Kollaboration technischer Gegenstände, die deren virtuelle Repräsentation und Vernetzung zwingend voraussetzt. Ein technischer Gegenstand in diesem Sinn ist ein Gegenstand, der "einen Wert für eine Organisation" hat, also nicht nur physisch anfassbare Gegenstände, sondern auch nicht anfassbare Gegenstände wie Ideen, Archive, Software usw. Der grundlegende Gedanke von Industrie 4.0 ist daher die Schaffung von Regeln zur datentechnischen Beschreibung von Gegenständen entlang des Lebenslaufs und dem damit verbundenen Werteverlauf eines technischen Gegenstands in Form des Referenzarchitekturmodells Industrie 4.0 (RAMI4.0). Es dient der Darstellung dieses technischen Gegenstands, "Asset" genannt, mit allen seinen relevanten Aspekten von seiner Erzeugung über seine Fertigung und Nutzung bis zu seiner Entsorgung. Den Zugriff auf seine datentechnische Beschreibung ermöglicht die ihn virtuell repräsentierende Industrie 4.0-Komponente. Mit der DIN SPEC 91345 "Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI4.0)" wurden diese Modelle erstmalig standardisiert.

Jetzt auf Amazon bestellen