Bücher & Fachliteratur
Samstag, 19. September 2020
Ausgabe 6970 | Nr. 263 | 20. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Reihe: Technik & Wirtschaft: Praxis der Gebäude-Energieberatung EnEV 2009: Lehrbuch für den öffentlichen-rechtlichen Nachweis nach der DIN V 18599, DIN V 4701-10, DIN V 4108-6

Karl-Heinz Wichtermann

WIP Wuth Independent Publishing Verlag
Taschenbuch
November 2009 erschienen
ISBN-13 9783870821012
ISBN-10 3870821019
Auflage 1., Aufl.
590 Seiten

Preis 49,00 EUR (75,37 EUR gebraucht)

Beschreibung

Der Autor wendet sich damit an den interessierten Kreis der Ingenieure, Architekten in der Planung, Handwerksmeister Schornsteinfegermeister oder Energieberater, alle welche die Anforderungen der Energieeinsparverordnung umsetzen müssen. Die Energieberatung vor Ort setzt ein bauphysikalisches und technisches Wissensfundament, sowie die Kenntnis über das Regelwerk der Energieeinsparverordnung voraus. Energieberatung ist ein sehr komplexes Thema und der Gesetzgeber fordert in der EnEV § 21 von den Energieberatern eine qualifiziert absolvierte Fortbildung, mit dem Nachweis den vorgegebenen Wis-senstand auch erreicht zu haben. Als Schnittmenge wird an den Ener-gieberater vor Ort die Anforderung gestellt, die in der EnEV, Anlage 11 aufgelisteten Wissensschwerpunkte, die geltenden Vorschriften, Förder-mittel, Baukunde, Bauphysik, Wärmedämmung, Feuchtigkeitsprobleme, Anlagentechnik und den Rechen-Algorithmus nach der DIN V 18599 sowie DIN V 4108-6 zu beherrschen. Auch das Kolloquium Projekt ESysPro bringt dies mit seiner Ansicht auf den Punkt: Energieberater müssen ein erhebliches theoretisches und praktisches Wissen besitzen, um qualifiziert beraten zu können. Diese Ansicht wird aus dem dreijährigen Untersuchungsprojekt abgeleitet, das zu der Erkenntnis führte, curricular, d. h. einen verbesserten Lehrplan, Lehr- und Lernablauf zu fordern, wozu die Bestrebungen im Gange sind dieses Ziel zu erreichen. Das veröffentliche Buch mit seinen 592 Seiten, ca. 320 Abbildungen, ca. 250 Arbeits-Tabellen und 80 Rechenbeispielen, soll dazu beitragen die vorgeschriebenen und geforderten Lernziele besser zu erreichen, Wissens-Lücken zu schließen und die Beratungsqualität zu fördern. Dieses Buch entspricht mit seinen Themeninhalten dem Fortbildungs-Kanon der EnEV, und ist als kompetentes Lehrbuch für Personen die sich für eine Fortbildung zum Energieberater entschließen angelegt, was den Einstieg in die Fortbildung erleichtert. Durch die Tiefe der Themen, erhalten die Teilnehmer an Energieberater-Lehrgängen bereits im Vorfeld das entsprechende Wissensfundament, was die Seminararbeit zur Fortbildung ergänzt. Aber auch die in der Praxis tätigen Energieberater können ihr Fachwissen damit nachhaltig vertiefen. Das Buch umfasst 590 Seiten, 320 Abbildungen, 250 Arbeitsabbildungen sowie 80 Rechenbeispiele und ist durchgehend bebildert. Themenschwerpunkte zum Buch: Kapitel 1: Änderungen durch die Energieeinsparverordnung 2009 Kapitel 2: Das Fachprofil eines Energieberaters Kapitel 3: Baukunde Kapitel 4: Bauphysik Kapitel 5: Anwendungsbereich der EnEV 2009 Kapitel 6: Bestand und Neubau im Fokus der EnEV 2009 Kapitel 7: Gebäudegeometrie Kapitel 8: Solare Wärmegewinne über transparente und opake Bauteile Kapitel 9: Sommerlicher Wärmeschutz Kapitel 10: Energetische Berechnungsgrößen nach der EnEV Kapitel 11: Die Rechenverfahren nach der EnEV 2009 Kapitel 12: Rechenverfahren nach der DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 Kapitel 13: Anlagentechnik

Jetzt auf Amazon bestellen