Bücher & Fachliteratur
Dienstag, 07. Dezember 2021
Ausgabe 7414 | Nr. 341 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Stahlhochbau: Grundlagen, Konstruktionsarten und Konstruktionselemente von Hallen- und Skelettbauten

Pierre Dubas

Verlag: Springer
Taschenbuch
Februar 2009 erschienen
ISBN-13 9783540193487
ISBN-10 3540193480
Auflage 1988
272 Seiten

Preis 69,99 EUR (19,50 EUR gebraucht)

Beschreibung

Konstruktionsarten und Konstruktionselemente für Hallen und Skelettbauten aus Stahl, zugleich mit den bei der Bemessung zu berücksichtigenden Kriterien und Belastungsangaben.

Wirtschaftliche Wahl des räumlichen Aufbaues solcher Konstruktionen und Besonderheiten der baulichen Ausbildung, mit erforderlichen Hinweisen auf die Berechnungsverfahren.

Dieses Buch behandelt in systematischer Form die beiden Hauptgebiete des Stahlhochbaues: die Hallenbauten und die Skelettbauten. In der Einleitung werden die erforderlichen Grundlagen angegeben, insbesondere die wichtigsten Entwurfskriterien und die bei der Bemessung zu berücksichtigenden Belastungsarten.

In jedem der Hauptteile werden zuerst die Konstruktionsarten und anschließend die Konstruktionselemente behandelt. Das Hauptgewicht der Darstellung liegt somit eindeutig auf dem Entwurf von Stahlhochbauten, vorrangig auf den Kriterien für die wirtschaftliche Wahl des räumlichen Aufbaues, sowie auf den Besonderheiten der baulichen Ausbildung. Die entsprechenden Berechnungsverfahren werden dagegen nur erwähnt, falls dies unbedingt erforderlich ist. Der Inhalt ist daher weitgehend von den anzuwendenden Vorschriften unabhängig.

Die eigentlichen Grundlagen der Stahlbetonbauweise - z.B. die verschiedenen Arten von Verbindungsmitteln mit den dazugehörigen Anschlußformen sowie die wichtigen Tragelemente wie Vollwand- und Fachwerkträger, Stützen usw. - werden als bekannt vorausgesetzt.

Jetzt auf Amazon bestellen