Bücher & Fachliteratur
Freitag, 19. April 2019
Ausgabe 6451 | Nr. 109 | 18. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

ZTV-SA Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Strassen: Textausgabe



Verlag: Kirschbaum
Taschenbuch
Juni 2001 erschienen
ISBN-13 9783781215450
ISBN-10 3781215458
Auflage Ber. Nachdr.
36 Seiten

Preis 10,50 EUR (5,42 EUR gebraucht)
de-DE Die ZTV-SA 97 sind vom Bundesminister für Verkehr gleichzeitig mit neun einschlägigen Technischen Lieferbedingungen eingeführt worden.
Die ZTV-SA werden bei allen Baumaßnahmen im Bundesfernstraßenbereich als Bestandteil der Vertragsvorschriften vereinbart; sie sind allen Ausschreibungen und Bauverträgen zugrundezulegen. Es ist zu hoffen, daß die von diesen ZTV-SA geregelten Sachverhalte auch im übrigen Straßennetz möglichst vollständig Anwendung finden. Eine einheitliche Anwendung sollte zu einer weitgehend einheitlichen Absicherungspraxis führen. Damit werden auch die Risiken für den Anbieter im Rahmen eines entsprechenden Vertrages zur Sicherung einer Arbeitsstelle abschätzbar. Bau- und Verkehrssicherungsunternehmen können qualifizierte Angebote abgeben.
Bautechnik, Architektur, Straßenbau, Bauwesen, Öffentliches Recht, Recht, Bautechnik & Architektur, Ingenieurwissenschaft & Technik, Bauingenieure book Kirschbaum http://www.amazon.de/Zus%C3%A4tzliche-Vertragsbedingungen-Richtlinien-Sicherungsarbeiten-Arbeitsstellen/dp/3781215458%3FSubscriptionId%3D0G0VCZ65PMQX2SAZRKR2%26tag%3Donlinemagaz0b-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3D3781215458

Beschreibung

Die ZTV-SA 97 sind vom Bundesminister für Verkehr gleichzeitig mit neun einschlägigen Technischen Lieferbedingungen eingeführt worden.
Die ZTV-SA werden bei allen Baumaßnahmen im Bundesfernstraßenbereich als Bestandteil der Vertragsvorschriften vereinbart; sie sind allen Ausschreibungen und Bauverträgen zugrundezulegen. Es ist zu hoffen, daß die von diesen ZTV-SA geregelten Sachverhalte auch im übrigen Straßennetz möglichst vollständig Anwendung finden. Eine einheitliche Anwendung sollte zu einer weitgehend einheitlichen Absicherungspraxis führen. Damit werden auch die Risiken für den Anbieter im Rahmen eines entsprechenden Vertrages zur Sicherung einer Arbeitsstelle abschätzbar. Bau- und Verkehrssicherungsunternehmen können qualifizierte Angebote abgeben.

Jetzt auf Amazon bestellen