Bücher & Fachliteratur
Samstag, 17. April 2021
Ausgabe 7180 | Nr. 107 | 20. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Immobilienbewertung und Sachverstand am Bau 2014: Tagungsband zur Tagung am 26. und 27. Juni 2014.Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung.

EIPOS GmbH Dresden

Fraunhofer IRB Verlag
Broschiert
Juni 2014 erschienen
ISBN-13 9783816792277
ISBN-10 3816792278
170 Seiten

Preis 29,90 EUR (56,86 EUR gebraucht)

Beschreibung

Ein Schwerpunkt der hier zusammengefassten Tagung befasste sich mit Schäden durch falsche Gefälleausbildung wie Pfützenbildungen auf Flachdach- oder Pflasterflächen, Wassereinwirkungen auf WDVS-Anschlüsse, sowie gefällebedingten Unfallgefahren bei gefliesten Fußböden. Im Bereich Immobilienbewertung wurden die seit 2010 bestehende Immobilienwertermittlungsverordnung, die 2012 eingeführte Sachwertrichtlinie und die jüngst veröffentlichte Vergleichswertrichtlinie thematisiert.

Richtige Gefälleausführung sollte zu schadensfreien Bauten führen. Doch die Praxis sieht anders aus. Laut Regelwerk vorgegebene Mindestgefälle werden nicht eingehalten, Folgen sind Pfützenbildungen auf Flachdach- oder Pflasterflächen und Wassereinwirkungen unter hydrostatischem Druck auf WDVS-Anschlüsse. Problematisch wird es bei gefliesten Fußböden. Selbstverständlich würden glattere Fliesenoberflächen in Verbindung mit einem größeren Gefälle die Hygiene und die Möglichkeiten der Reinigung verbessern. Doch hätten diese Maßnahmen auf der anderen Seite möglicherweise verstärkt Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle zur Folge. Unfallschutz und Bauausführung (k)ein sich ausschließendes Thema?
Sachverständige für Immobilienbewertung mussten in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Veränderungen umgehen und werden sich auch zukünftig auf weitere Neuerungen einstellen müssen. Unter anderem löste im Jahr 2010 die Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) die seit 1988 bestehende WertV ab und 2012 wurde die Sachwertrichtlinie eingeführt. Vor wenigen Monaten wurde die Vergleichswertrichtlinie veröffentlicht, welche bei dem diesjährigen Sachverständigentag thematisiert wurde.

Jetzt auf Amazon bestellen