Bücher & Fachliteratur
Dienstag, 22. September 2020
Ausgabe 6973 | Nr. 266 | 20. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Taschenbuch der Wasserwirtschaft: Grundlagen - Maßnahmen - Planungen

Kurt Lecher, Kurt Lecher, Hans-Peter Lühr, Hans-Peter Lühr, Ulrich C.E. Zanke, Matthias Barjenbruch, Oliver Bens, Guenter Bloeschl, Matthias Dombert, Leopold Füreder, Horst Görg, Andreas Grohmann, Herbert Grubinger, Uwe Grünewald, Dieter Gutknecht, Hanspeter Hodel, Reinhard Hüttl, Bernhard Keim, Helmut Kobus, Hans-Peter Koschitzky, Hocine Oumeraci, Bernhard Söhngen, Peter Widmoser, Abke Wulf, Ulrich C. E. Zanke, Gerald Zenz

Verlag: Springer Vieweg
Gebundene Ausgabe
Januar 2015 erschienen
ISBN-13 9783528125806
ISBN-10 3528125802
Auflage 9., vollst. überarb. und akt. Aufl. 2015
1305 Seiten

Preis 99,99 EUR (83,00 EUR gebraucht)

Beschreibung

Das Taschenbuch der Wasserwirtschaft, das bewährte Kompendium des gesamten Grundlagenwissens der Wasserwirtschaft, ist seit 1958 in jetzt neun Auflagen erschienen.
Um auch bei Berücksichtigung zahlreicher neuer Erkenntnisse und Entwicklungen den Umfang des Werkes im Rahmen zu halten, sind allle Kapitel gänzlich neu gefasst und gestrafft worden. So ergab sich eine konzentrierte Darstellung alller Fachgebiete der Wasserwirtschaft und des Wasserbaus.
Acht Kapitel sind den wasserwirtschaftlichen und wasserbaulichen Grundlagen gewidmet: Physik und Chemie des Wassers; Wasserhaushalt, Gewässer, Hydrometrie; Gewässerökologie; Hydraulik; Boden; Grundwasser; Ingenieurhydrologie; Wasserrecht und Abfallrecht.
Sieben weitere Kapitel betreffen die wasserbaulichen Maßnahmen: Gewässerregelung; Be- und Entwässerung; Stau- und Wasserkraftanlagen; Küsteningenieurwesen; Binnenverkehrswasserbau; Wasserversorgung; Abwassertechnik. Schließlich befassen sich vier Kapitel mit den Themen Abfalltechnik; Altlasten; Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, wasserwirtschaftlichen Planungen.
Das "Taschenbuch der Wasserwirtschaft" somit wieder auf neuestem Stand, wendet sich vor allem an die im Beruf stehenden Wasserbau- und Wasserwirtschaftsingenieure sowie an die Studierenden, an die Mitarbeiter der Wasserwirschafts-, Wasser und Schifffahrtsverwaltungen, an Wasserwerke und Abwasserverbände, Stadtbauämter, Bau- und Hafenbehörden, Wasserwirtschafts-, Wasser- und Bodenverbände, Ingenieurbüros und Bauunternehmen, aber ebenso an Geographen, Landvermesser, Geologen, Chemiker, Land- und Forstwirte, Biologen, Limnologen, Ökologen, Landschaftsarchitekten und Umweltschutzbeauftragte, die sich mit Aufgaben und Problemen spezieller Fachgebiete der Wasserwirtschaft vertraut machen möchten.

Jetzt auf Amazon bestellen