Bücher & Fachliteratur
Dienstag, 23. Juli 2019
Ausgabe 6546 | Nr. 204 | 18. Jahrgang
Bücher für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Einführung in die Statische Berechnung von Bauwerken



Verlag: Bundesanzeiger
Broschiert
Februar 2015 erschienen
ISBN-13 9783846204061
ISBN-10 3846204064
Auflage 1
464 Seiten

Preis 44,00 EUR
de-DE Wie berechnet man ein einfaches Bauwerk? Dieses Fachbuch bietet Studierenden und Einsteigern in Bauberufe den perfekten Einstieg in eine komplexe Materie: Anhand einfacher, alltäglich vorkommender Beispiele wird das Thema „Statische Berechnung von Bauwerken“ veranschaulicht und didaktisch reduziert behandelt.
Der Aufbau des Werks folgt dem Ablauf der Statischen Berechnung mit der konventionellen Methode, bei der nicht das Gesamttragwerk, sondern die einzelnen tragenden Bauteile sukzessive berechnet werden: Nachdem die Positionspläne erarbeitet und gezeichnet wurden, wird jedes tragende Bauteil des zu berechnenden Bauwerks einzeln untersucht. Nach der Vorstellung des zu berechnenden Bauteils und dessen Idealisierung als statisches System werden die das Bauteil belastenden Einwirkungen und anschließend die zugehörigen Schnittgrößen, also Kräfte und Momente, ermittelt. Danach erfolgt die Bemessung: Ein Baustoff wird gewählt, das Bauteil wird dimensioniert und die entsprechenden Nachweise werden mit den zuvor ermittelten Schnittgrößen an diesem tragenden Bauteil durchgeführt. Letztlich wird gezeigt, wie die Ergebnisse der Statischen Berechnung für die Baustelle in Zeichnungen „übersetzt“ und die Massen für die Kostenermittlung ermittelt werden. Berechnungen und zugehörige Zeichnungen sowie die Massenermittlungen werden exemplarisch an einfachen Beispielen und Übungen aufzeigt.
Der praxiserfahrene Autor legt in seiner Darstellung besonderen Wert auf eine leicht verständliche Darlegung komplizierter Sachverhalte. Beispiele und Übungen sind auf methodisch-didaktische Grundsätze, Anschaulichkeit sowie Praxis- und Projektbezogenheit ausgelegt. Die neuen Normen in der Tragwerksplanung (Eurocodes) sind berücksichtigt.
Dimensionierung, Gesamttragwerk, Positionspläne, Statisches, System, Massenermittlung, Kostenermittlung, Eurocode, Schnittgröße, Statische, Berechnung, Tragwerksplanung, Tragendes, Bauteil, Bautechnik, Architektur, Statik & Mechanik, Bauwesen, Bautechnik & Architektur, Ingenieurwissenschaft & Technik, Bauingenieure book Bundesanzeiger http://www.amazon.de/Einf%C3%BChrung-die-Statische-Berechnung-Bauwerken/dp/3846204064%3FSubscriptionId%3D0G0VCZ65PMQX2SAZRKR2%26tag%3Donlinemagaz0b-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3D3846204064

Beschreibung

Wie berechnet man ein einfaches Bauwerk? Dieses Fachbuch bietet Studierenden und Einsteigern in Bauberufe den perfekten Einstieg in eine komplexe Materie: Anhand einfacher, alltäglich vorkommender Beispiele wird das Thema „Statische Berechnung von Bauwerken“ veranschaulicht und didaktisch reduziert behandelt.
Der Aufbau des Werks folgt dem Ablauf der Statischen Berechnung mit der konventionellen Methode, bei der nicht das Gesamttragwerk, sondern die einzelnen tragenden Bauteile sukzessive berechnet werden: Nachdem die Positionspläne erarbeitet und gezeichnet wurden, wird jedes tragende Bauteil des zu berechnenden Bauwerks einzeln untersucht. Nach der Vorstellung des zu berechnenden Bauteils und dessen Idealisierung als statisches System werden die das Bauteil belastenden Einwirkungen und anschließend die zugehörigen Schnittgrößen, also Kräfte und Momente, ermittelt. Danach erfolgt die Bemessung: Ein Baustoff wird gewählt, das Bauteil wird dimensioniert und die entsprechenden Nachweise werden mit den zuvor ermittelten Schnittgrößen an diesem tragenden Bauteil durchgeführt. Letztlich wird gezeigt, wie die Ergebnisse der Statischen Berechnung für die Baustelle in Zeichnungen „übersetzt“ und die Massen für die Kostenermittlung ermittelt werden. Berechnungen und zugehörige Zeichnungen sowie die Massenermittlungen werden exemplarisch an einfachen Beispielen und Übungen aufzeigt.
Der praxiserfahrene Autor legt in seiner Darstellung besonderen Wert auf eine leicht verständliche Darlegung komplizierter Sachverhalte. Beispiele und Übungen sind auf methodisch-didaktische Grundsätze, Anschaulichkeit sowie Praxis- und Projektbezogenheit ausgelegt. Die neuen Normen in der Tragwerksplanung (Eurocodes) sind berücksichtigt.

Jetzt auf Amazon bestellen