Bücher & Fachliteratur
Freitag, 19. Juli 2019
Ausgabe 6542 | Nr. 200 | 18. Jahrgang
Bücher für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Kräfte in Bewegung



Verlag: Springer
Taschenbuch
Oktober 2012 erschienen
ISBN-13 9783834826305
ISBN-10 3834826308
Auflage 2003
620 Seiten

Preis 39,95 EUR (38,08 EUR gebraucht)
de-DE Warum ein Buch zum erdbebensicheren Bauen? In Europa und auch in Deutschland gibt es stark erdbebengefährdete Gebiete. Das Buch erklärt die Theorie zur Erdbebensicherheit von Bauwerken mit allen seismologischen und baudynamischen Grundlagen. Die Autoren erläutern Berechnungsverfahren nach EC 8, stellen erdbebengerechte Entwurfsgrundsätze als auch die Methode der Kapazitätsbemessung vor.Moderne Gebäude haben oft nur noch ein geringes Eigengewicht. Die Baustoffe mit höheren Festigkeiten lassen größere Abmessungen und Spannweiten zu. Dies konfrontiert Bauwerksplaner, Architekten und Ingenieure zunehmend mit Problemen aus der Einwirkung von zeitabhängigen Lasten auf Bauwerke. Schwerpunkte dieses Titels sind die modernen Technologien des erdbebensicheren Bauens, die passive und aktive Tragverformungskontrolle und Erdbebenisolierung. Eurocode, 8, Erdbebensicherheit, Form, Planung, Baustoff, Tragwerksplanung, Tragwerk, Bautechnik, Architektur, Bauingenieurwesen, Bauwesen, Bauplanung, Bauwesen, Bautechnik, Bauwesen, Vermessung & Fotogrammetrie, Bauwesen, Architektur, Film, Kunst & Kultur, Bautechnik & Architektur, Ingenieurwissenschaft & Technik, Verschiedenes, Ingenieurwissenschaft & Technik, Bauingenieure book Springer http://www.amazon.de/Kr%C3%A4fte-Bewegung-Adrian-Pocanschi/dp/3834826308%3FSubscriptionId%3D0G0VCZ65PMQX2SAZRKR2%26tag%3Donlinemagaz0b-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3D3834826308

Beschreibung

Warum ein Buch zum erdbebensicheren Bauen? In Europa und auch in Deutschland gibt es stark erdbebengefährdete Gebiete. Das Buch erklärt die Theorie zur Erdbebensicherheit von Bauwerken mit allen seismologischen und baudynamischen Grundlagen. Die Autoren erläutern Berechnungsverfahren nach EC 8, stellen erdbebengerechte Entwurfsgrundsätze als auch die Methode der Kapazitätsbemessung vor.Moderne Gebäude haben oft nur noch ein geringes Eigengewicht. Die Baustoffe mit höheren Festigkeiten lassen größere Abmessungen und Spannweiten zu. Dies konfrontiert Bauwerksplaner, Architekten und Ingenieure zunehmend mit Problemen aus der Einwirkung von zeitabhängigen Lasten auf Bauwerke. Schwerpunkte dieses Titels sind die modernen Technologien des erdbebensicheren Bauens, die passive und aktive Tragverformungskontrolle und Erdbebenisolierung.

Jetzt auf Amazon bestellen