Bücher & Fachliteratur
Mittwoch, 20. Februar 2019
Ausgabe 6393 | Nr. 51 | 18. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Geotechnik - Tunnelbau und Tunnelmechanik: Eine systematische Einführung mit besonderer Berücksichtigung mechanischer Probleme



Verlag: Springer
Taschenbuch
Oktober 2012 erschienen
ISBN-13 9783642637520
ISBN-10 3642637523
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1998
326 Seiten

Preis 54,99 EUR (52,64 EUR gebraucht)
de-DE Dieses Werk bietet eine systematische und dabei verständliche Einführung in den modernen Tunnelbau. Berücksichtigung finden Entwurfselemente und Ausrüstung sowohl von Straßen- als auch von Eisenbahntunneln. Ferner enthält es die Grundzüge der Felsmechanik und geht dezidiert auf die statistischen und anderen mechanischen Probleme des Tunnelbaus ein. Älteren, mehr intuitiven Konzepten wird hiermit ein rein rationaler Zugang gegenübergestellt. Eine Vielzahl von neuen approximativen Formeln erlaubt eine schnelle Vordimensionierung und eine Abschätzung der relevanten Parameter. Die Benutzung dieser Formeln wird an Beispielen aus durchgeführten Tunnelbauprojekten erläutert. Setzung, Beleuchtung, Anker, Sicherheit, Schutt, Felsmechanik, Erddruck, Geotechnik, Tunnelbau, Bautechnik, Architektur, Meteorologie, Geowissenschaften, Bauingenieurwesen, Bauwesen, Hydraulik & Hydrologie, Bauwesen, Vermessung & Fotogrammetrie, Bauwesen, Hydraulik, Maschinenbau, Mechanik, Physikalische Grundlagen, Bautechnik & Architektur, Ingenieurwissenschaft & Technik, Verschiedenes, Ingenieurwissenschaft & Technik, Bauingenieure book Springer http://www.amazon.de/Geotechnik-Tunnelmechanik-systematische-Ber%C3%BCcksichtigung-mechanischer/dp/3642637523%3FSubscriptionId%3D0G0VCZ65PMQX2SAZRKR2%26tag%3Donlinemagaz0b-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3D3642637523

Beschreibung

Dieses Werk bietet eine systematische und dabei verständliche Einführung in den modernen Tunnelbau. Berücksichtigung finden Entwurfselemente und Ausrüstung sowohl von Straßen- als auch von Eisenbahntunneln. Ferner enthält es die Grundzüge der Felsmechanik und geht dezidiert auf die statistischen und anderen mechanischen Probleme des Tunnelbaus ein. Älteren, mehr intuitiven Konzepten wird hiermit ein rein rationaler Zugang gegenübergestellt. Eine Vielzahl von neuen approximativen Formeln erlaubt eine schnelle Vordimensionierung und eine Abschätzung der relevanten Parameter. Die Benutzung dieser Formeln wird an Beispielen aus durchgeführten Tunnelbauprojekten erläutert.

Jetzt auf Amazon bestellen