Bücher & Fachliteratur
Dienstag, 23. Juli 2019
Ausgabe 6546 | Nr. 204 | 18. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Verbrüche im Tunnelbau: Ursachen und Sanierung



VDM Verlag Dr. Müller
Taschenbuch
November 2010 erschienen
ISBN-13 9783639306422
ISBN-10 3639306422
128 Seiten

Preis 59,00 EUR
de-DE Trotz der im Tunnelbau in den letzten Jahrzehnten stattgefundenen schnellen Weiterentwicklung und Verbesserung der Methoden und Maschinen, kommt es dort leider immer wieder zu unvorhergesehenen katastrophalen Verbrüchen mit oftmals schwerwiegenden Folgen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Dokumentation und Analyse von Verbrüchen im Tunnelbau. Zu diesem Zweck werden verschiedene Tunnelprojekte der letzten Jahre, bei denen es zu Verbrüchen kam, dokumentiert und anhand dieser Beispiele die verschiedenen Verbruchssituationen und deren Hauptursachen untersucht und erläutert. In einem weiteren Teil der Arbeit wird sich sowohl mit den Folgen als auch mit den nach einem Verbruch durchzuführenden Maßnahmen beschäftigt. Deswegen wird außerdem untersucht in wie weit sich Instabilitäten in der Ortsbrust ankündigen und in welcher Weise der Verbruch somit frühzeitig unterbunden werden kann. Es wird dabei auch im Besonderen auf mögliche Sofortmaßnahmen eingegangen. Welche Sicherungsmaßnahmen können und müssen durchgeführt werden, wenn der Verbruch bereits passiert ist und welche Möglichkeiten zur Sanierung des Tunnels kommen in Frage. Bautechnik, Architektur, Bauwesen, Ingenieurwissenschaften, Bautechnik & Architektur, Ingenieurwissenschaft & Technik, Umwelt & Ökologie, Naturwissenschaften & Technik, Bauingenieure book VDM Verlag Dr. Müller http://www.amazon.de/Verbr%C3%BCche-im-Tunnelbau-Ursachen-Sanierung/dp/3639306422%3FSubscriptionId%3D0G0VCZ65PMQX2SAZRKR2%26tag%3Donlinemagaz0b-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3D3639306422

Beschreibung

Trotz der im Tunnelbau in den letzten Jahrzehnten stattgefundenen schnellen Weiterentwicklung und Verbesserung der Methoden und Maschinen, kommt es dort leider immer wieder zu unvorhergesehenen katastrophalen Verbrüchen mit oftmals schwerwiegenden Folgen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Dokumentation und Analyse von Verbrüchen im Tunnelbau. Zu diesem Zweck werden verschiedene Tunnelprojekte der letzten Jahre, bei denen es zu Verbrüchen kam, dokumentiert und anhand dieser Beispiele die verschiedenen Verbruchssituationen und deren Hauptursachen untersucht und erläutert. In einem weiteren Teil der Arbeit wird sich sowohl mit den Folgen als auch mit den nach einem Verbruch durchzuführenden Maßnahmen beschäftigt. Deswegen wird außerdem untersucht in wie weit sich Instabilitäten in der Ortsbrust ankündigen und in welcher Weise der Verbruch somit frühzeitig unterbunden werden kann. Es wird dabei auch im Besonderen auf mögliche Sofortmaßnahmen eingegangen. Welche Sicherungsmaßnahmen können und müssen durchgeführt werden, wenn der Verbruch bereits passiert ist und welche Möglichkeiten zur Sanierung des Tunnels kommen in Frage.

Jetzt auf Amazon bestellen