Bücher & Fachliteratur
Sonntag, 16. Mai 2021
Ausgabe 7209 | Nr. 136 | 20. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Über den Zusammenhang von Qualität, Vergabeart und Vergütung das Geschäftsmodell für Planung, Objektüberwachung und Bau (Schriftenreihe des Instituts für Baubetrieb und Bauwirtschaft)

Hans Lechner

Verlag d. Technischen Universität Graz
Taschenbuch
April 2012 erschienen
ISBN-13 9783851250138
ISBN-10 3851250133
53 Seiten

Preis 30,00 EUR (30,00 EUR gebraucht)

Beschreibung

Die Studie „Über den Zusammenhang von Qualität, Vergabeart und Vergütung“ im Rahmen der Forschungsinitiative ZUKUNFT BAU untersucht, inwieweit Vergabeart (Preis- oder Leistungswettbewerb) und Vergütung (Anwendung HOAI, freie Vereinbarung) Einfluss auf die erzielbare Qualität von Gebäuden haben.Die HOAI stellt ein seit 34 Jahren funktionierendes Geschäftsmodell dar, das es Planern wie Bauherren ermöglicht, gegen-seitiges Vertrauen in ihrer Beziehung aufzubauen. Sie gleicht die doppelte Informationsasymmetrie zwischen den Vertragspartnern aus, indem sie klare Vorgaben zu den Planungsleistungen (Leistungsbilder) macht.Planungsleistungen beziehen sich auf die „Idee“ eines Projekts. Sie können daher bei Vertragsabschluss nie so eindeutig und erschöpfend beschrieben werden, dass die Abhaltung eines Preiswettbewerbs sinnvolle Ergebnisse brächte.Die Erklärung des Zusammenspiels Auftraggeber, Planer, Bauaufsicht als Geschäftsmodell zeigt die Vorteile.

Jetzt auf Amazon bestellen