Fachbeiträge & Interviews
Mittwoch, 20. November 2019
Ausgabe 6666 | Nr. 324 | 19. Jahrgang
Autor: Christian Wieg
Herausgeber: bauingenieur24® Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Airport Frankfurt soll am Terminal 1 wachsen

# 23.02.2007

In der Verlängerung des Terminal 1 am Frankfurter Flughafen soll nach Westen hin bis 2012 ein neuer Flugsteig entstehen

Im rot markierten Bereich entsteht der neue Flusteig A0, Foto: Fraport AG Im rot markierten Bereich entsteht der neue Flusteig A0, Foto: Fraport AG

Der Flugsteig mit dem Arbeitstitel A0 erweitert die von Lufthansa genutzten Terminalbereiche und ist unabhängig vom geplanten Flughafenausbau erforderlich. Die Erweiterung sei nötig, um die von der Lufthansa bestellten Großraumflugzeuge Airbus A380 und Boeing B747-8 bedienen zu können. Als Generalplaner für den Airportbereich A-West wurde in einem europaweit ausgeschriebenen Vergabeverfahren das Hamburger Architektenbüro von Gerkan, Marg & Partner (gmp) ausgewählt. Der Flughafenbetreiber Fraport wird nach eigenen Angaben in den Hochbau rund eine halbe Milliarde Euro investieren. Im Endausbau könnten künftig bis zu sechs Millionen Fluggäste pro Jahr diesen neuen Flugsteig nutzen.

Der Bau des 790 Meter langen Flugsteigs A0 soll im dritten Quartal 2008 beginnen, Bild: gmp Der Bau des 790 Meter langen Flugsteigs A0 soll im dritten Quartal 2008 beginnen, Bild: gmp

Der neue Flugsteig hat mit einer Gesamtlänge von 790 Metern eine Gesamtfläche von ca. 160.000 Quadratmetern. 25 Architekturbüros hatten sich um den Auftrag beworben. Der Bau des Flugsteigs A0 soll im dritten Quartal 2008 beginnen. Vor Baubeginn müssen mehrere Gebäude der Lufthansa-Basis sowie das Parkhaus westlich des Terminals 1 abgerissen werden. Im vergangenen Jahr hatten sich Fraport und Lufthansa über die Erweiterung des 1972 eröffneten Terminals 1 verständigt. Ab Sommer 2011 sollen die Fluggäste den neuen Flugsteig auf vier Ebenen erleben. Bis zu sieben Langstrecken-Jets (davon vier A380) oder elf Kurzstrecken-Flugzeuge können dann am neuen Flugsteig A0 gleichzeitig bedient werden.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/1802