Fachbeiträge & Interviews
Dienstag, 23. Juli 2019
Ausgabe 6546 | Nr. 204 | 18. Jahrgang
Autor: 
Herausgeber: bauingenieur24® Informationsdienst bauingenieur24® Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen email-weiterempfehlendruckansicht

Grundinstandsetzung des Neckar-Wehres Untertürkheim

# 10.04.2007

Instandsetzung über 4 Jahre hinweg / 18,2 Millionen Euro Kosten

Das Neckar-Wehr bei Untertürkheim nach der Instandsetzung 2011, Abb.: Wasser- und Schifffahrtsamt Stuttgart Das Neckar-Wehr bei Untertürkheim nach der Instandsetzung 2011, Abb.: Wasser- und Schifffahrtsamt Stuttgart

Anfang April begannen die Instandsetzungsarbeiten am Neckar-Wehr in Untertürkheim (Stuttgart). Der Bund wird über das Wasser- und Schifffahrtsamt Stuttgart in den nächsten Jahren die Schleusen auf 135 Meter verlängern und damit auch den zukünftigen Anforderungen der Binnenschifffahrt Rechnung tragen.

Mit einer Transportmenge von rund 10 Millionen Tonnen pro Jahr ist der Neckar ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die ganze Region. Die Instandsetzung wird etwa vier Jahre dauern und 18,2 Millionen Euro kosten. Die Staustufe Untertürkheim besteht aus einem vierfeldrigen Wehr mit Doppelkammerschleuse. Sie liegt bei Neckar-km 186,5 - unmittelbar unterhalb des Hafens Stuttgart. Über das Wehr hinweg verläuft eine Straßenbrücke, die die Stadtteile Wangen und Untertürkheim miteinander verbindet.

Neckar, Wehr, Untertürkheim, Grundinstandsetzung, Wasser- und Schifffahrtsamt Stuttgart, Sanierung, Schleuse, Wehranlage Bauprojekte https://www.bauingenieur24.de/fachbeitraege/bauprojekte/grundinstandsetzung-des-neckar-wehres-untertuerkheim/1818.htm 132 de-DE
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/1818