Fachbeiträge & Interviews
Samstag, 19. September 2020
Ausgabe 6970 | Nr. 263 | 20. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: Fabian Hesse
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Hotelimmobilie des Jahres 2019 steht in Kastelruth

# 13.12.2019

Das Schgaguler Hotel im südtiroler Kastelruth ist die "Hotelimmobilie des Jahres 2019". Für den international ausgeschriebenen Preis haben sich zwischen Januar 2018 und Juni 2019 eröffnete Hotels beworben. Entscheidend bei der Jury-Auswahl war ein gelungenes Gesamtkonzept aus Architektur und Gestaltung, Integration in das Projektumfeld, Nachhaltigkeit und technische Innovationen, Originalität des Konzeptes sowie Wirtschaftlichkeit.

Im Schgaguler Hotel in Kastelruth zeichnen drei Kinder der Familie für das Tagesgeschäft verantwortlich. Der älteste Bruder übernimmt als Fotograf die Innengestaltung. Die Eltern kümmern sich um die Betreuung der Feriengäste. Foto: Thomas Schgaguler Im Schgaguler Hotel in Kastelruth zeichnen drei Kinder der Familie für das Tagesgeschäft verantwortlich. Der älteste Bruder übernimmt als Fotograf die Innengestaltung. Die Eltern kümmern sich um die Betreuung der Feriengäste. Foto: Thomas Schgaguler

Bei der Revitalisierung des Schgaguler Hotels wurden überwiegend lokale Materialien in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Unternehmen verwendet. Die Bestandsimmobilie befindet sich im historischen Ortskern von Kastelruth, das als Tor zu den Dolomiten gilt. Es wurde zuletzt von dem jungen Architekten Peter Pichler, der bei Zaha Hadid und Rem Koolhaas in die Lehre ging, von Grund auf überarbeitet, wobei das Grundgerüst des Hauses mit den drei Giebeldächern aus dem Jahr 1984 in seiner Form bestehen blieb.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/3194