Fachbeiträge & Interviews
Sonntag, 28. November 2021
Ausgabe 7405 | Nr. 332 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: Fabian Hesse
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Züblin plant und baut Shopping-Center in Berlin

# 06.12.2016

Im Berliner Stadtteil Friedrichshain soll in direkter Nähe zur East Side Galerie das gleichnamige Shopping-Center errichtet werden. Beauftragt wurde für die Ausführungsplanung und den Neubau die STRABAG-Tochter Züblin. Im Herbst 2018 soll das Gebäude fertig sein, welches insgesamt etwa 200 Millionen Euro kosten wird. Bereits im Juni dieses Jahres haben die Erd- und Gründungsarbeiten begonnen.

Der Entwurf der East Side Mall stammt vom niederländischen Architekturbüro UNStudio, das auch das Mercedes Benz-Museum in Stuttgart entworfen hat. Grafik: FREO GmbH Der Entwurf der East Side Mall stammt vom niederländischen Architekturbüro UNStudio, das auch das Mercedes Benz-Museum in Stuttgart entworfen hat. Grafik: FREO GmbH

Das Bauvorhaben der Berliner East Side Mall hat eine Ost-West-Ausdehnung von 190 Metern und erstreckt sich in der Nord-Süd-Ausrichtung über 110 Meter. Eine 50 Meter lange Plattform soll das Shopping Center direkt mit dem S- und U-Bahn-Knotenpunkt Warschauer Straße verbinden. Auf drei Etagen entstehen 37.800 Quadratmeter vermietbare Fläche für den Einzelhandel, Dienstleistungen, Gastronomie und Veranstaltungen. Darüber entstehen auf zwei weiteren Ebenen insgesamt 760 Parkplätze.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/2895