Fachbeiträge & Interviews
Samstag, 31. Oktober 2020
Ausgabe 7012 | Nr. 305 | 20. Jahrgang
Autor: Pressestelle
Herausgeber: Bayerische Ingenieurkammer - Bau email-weiterempfehlendruckansicht

Aus Fehlern lernen - Unternehmenskrisen meistern

# 12.03.2002

Wenn man weiß, wie andere Unternehmerinnen und Unternehmer Schwierigkeiten meistern, lässt sich auch im eigenen Betrieb so manche Schieflage vermeiden

Berlin - Jeder Fehler bietet die Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen. Das gilt nicht nur für die eigenen Fehler: Wenn man weiß, wie andere Unternehmerinnen und Unternehmer Schwierigkeiten meistern, lässt sich auch im eigenen Betrieb so manche Schieflage vermeiden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie bietet Ihnen daher gemeinsam mit der Deutschen Ausgleichsbank die Möglichkeit, über ihren Weg aus der Krise zu berichten.

Rund um unternehmerische Fehlentscheidungen, Krisen und Insolvenzen geht es daher in diesem Internetangebot http://www.aus-fehlern-lernen.info. Und natürlich auch: Wie man es beim nächsten Mal besser machen kann. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie stellt Ihnen gemeinsam mit ausgewählten Partnern wie der Deutschen Ausgleichsbank Informationen aus erster Hand zur Verfügung.

Im Unternehmer-Forum erfahren Sie, wie Unternehmerinnen und Unternehmer mit Fehlentscheidungen und Krisen umgehen. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie andere Unternehmer aus Ihren Erfahrungen lernen lassen, indem Sie sich am Unternehmer-Forum beteiligen.

Erste Orientierungshilfe für Unternehmen in der Krise erhalten Sie von Experten, die Ihnen zu allen Fragen rund um Krisenvorbeugung, Krisenmanagement und Neustart zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus finden Sie weitere umfangreiche Informationen und weiterführende Links, die Sie dabei unterstützen sollen, Krisen im Unternehmen rechtzeitig zu erkennen, vorzubeugen oder aber zu meistern.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
Weitere Informationen finden Sie hier
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/651