Fachbeiträge & Interviews
Sonntag, 21. Juli 2019
Ausgabe 6544 | Nr. 202 | 18. Jahrgang
Autor: 
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen email-weiterempfehlendruckansicht

Deutscher Bautechnik-Tag widmet sich Digitalisierung im Bauwesen

# 23.01.2019

Fachkongress und Ausstellung im März erneut in Stuttgart. Digitale Transformation des Bauens im Fokus. Veranstaltungseröffnung durch ehemaligen Bundespräsidenten Lammert. bauingenieur24 auf Ausstellung vertreten

Digitalisierung und BIM als Kernthema im Plenum

Der Deutsche Bautechnik-Tag in Stuttgart widmet sich 2019 verstärkt dem Thema der Digitalisierung. Foto: DBV / Dariusz Misztal Der Deutsche Bautechnik-Tag in Stuttgart widmet sich 2019 verstärkt dem Thema der Digitalisierung. Foto: DBV / Dariusz Misztal

Die Baubranche ist im Wandel. Während Produkte und Rahmenbedingungen sich grundsätzlich zu jeder Zeit ändern, stellt die Digitalisierung im Allgemeinen und der Umstieg auf das Building Information Modeling (BIM) im Besonderen einen wirklichen Paradigmenwechsel dar.

Die Bedeutung dieser Entwicklung steht im Mittelpunkt des Deutschen Bautechnik-Tages im ICS in Stuttgart. Am 7. und 8 . März 2019 erwartet der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein (DBV) dazu rund 1.500 Vertreter aller am Bau Beteiligten.

Vorträge zu Lean Construction und Ressourceneffizienz

"Der Wandel in der Bauwirtschaft braucht unsere schonungslose Analyse des Ist-Zustands, er braucht unsere Fähigkeit, Neues zu denken und neue Lösungen zu entwickeln", konkretisiert der DBV-Vorsitzende Klaus Pöllath das diesjährige Motto des Bautechnik-Tages "Wandel braucht Visionen und Macher".

Für das Fachprogramm des Kongresses mit begleitender Ausstellung wurden vorab 160 Vorschläge eingereicht. Thematisiert werden neben der Digitalisierung unter anderem die Bereiche Hochbau, Industriebau und Wirtschaftsbau, Brückenbau, Lean Construction sowie Ressourceneffizienz (siehe Quellen und Verweise).

Bundestagspräsident a. D. und Verfassungsrichter a. D. sprechen im Plenum

Den Auftakt zur Kongresseröffnung am 7. März bildet ein Vortrag des ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert. Im Jahr der Europawahl spricht er über "Europa – Baustellen, Brücken und Großprojekte". Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) nimmt am zweiten Kongresstag gleich die ganze "Deutsche Industrie im Zeitalter der digitalen Transformation" in den Blick.

Darüber hinaus stellt Udo Di Fabio, Richter des Bundesverfassungsgerichts a. D., das von ihm für die Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik (BVPI) erstellte Rechtsgutachten "Sicherheit von Bauwerken unter Binnenmarktbedingungen" dem Fachpublikum vor.

Innovationspreis ehrt herausragende Abschlussarbeiten

Erneut wird zur Förderung des Ingenieurnachwuchses im Rahmen des kongressinternen Kolloquiums für Jungingenieure der Innovationspreis Bautechnik verliehen.

Die Auszeichnung richtet sich an Studierende und Promovierende, die in ihrer Diplom- bzw. Masterarbeit oder Dissertation eine Aufgabe "mit innovativem Inhalt behandelt und dafür das Urteil sehr gut erhalten haben".

Fachexkursionen führen auf Großbaustellen und in Bildungszentren

Zusätzlich zu den Vorträgen und der Ausstellung werden am zweiten Kongresstag sieben Fachexkursionen angeboten. Dabei ist die "Digitalisierung in der Ausbildung" im Bildungszentrum Geradstetten ebenso erlebbar wie "Virtual Reality" am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart. Geplant sind auch Besichtigungen der Hoch- und Tunnelbauten des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm.

Eine Exkursion zur Staustufe Untertürkheim mit einem Arbeitsschiff des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts nimmt die Teilnehmer mit auf eine Zeitreise der Planung und des Baus, zeigt aber auch die heutigen Anforderungen an Planung, Bau und Unterhaltung von Bauwerken des Verkehrswasserbaus.

bauingenieur24 erstmals als Aussteller dabei

bauingenieur24 ist in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Stand (Nummer 35) auf dem Deutschen Bautechnik-Tag vertreten. Besucher können hier die Macher hinter dem Berufsportal der Bauingenieure kennen lernen und die vielfältigen Möglichkeiten hiermit persönlich erläutert bekommen.

Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
Deutscher Bautechnik-Tag 2019
Deutscher Bautechnik-Tag Digitalisierung BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel Bauwesen Stuttgart ICS Fachkongress Norbert Lammert LeanConstruction Ressourceneffizienz Industriebau Hochbau Wirtschaftsbau Großprojekte DiFabio Verfassungsrichter Berufswelt Bautechnik https://www.bauingenieur24.de/fachbeitraege/berufswelt/deutscher-bautechnik-tag-widmet-sich-digitalisierung-im-bauwesen/3104.htm 488 de-DE
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/3104