Fachbeiträge & Interviews
Sonntag, 09. Dezember 2018
Ausgabe 6320 | Nr. 343 | 18. Jahrgang
Autor: 
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen email-weiterempfehlendruckansicht

FH Kiel wieder mit Studiengang im Bauingenieurwesen

# 15.06.2018

Erstmals seit 2007 wieder Ausbildung von Bauingenieuren in Schleswig-Holstein. Digitales Bauen durch modernste Medienausstattung für 40 Studierende erfahrbar. Duale Ausbildung setzt auf Kooperationen mit Landes- und Privatbetrieben

Bewerbungsfrist für Wintersemester 2018/19 endet am 15. Juli

Das Bauingenieurs-Studium an der FH Kiel bietet u.a. die Vertiefungsrichtung Wasserbau und Küstenschutz an. Foto: Egon Häbich / Pixelio Das Bauingenieurs-Studium an der FH Kiel bietet u.a. die Vertiefungsrichtung Wasserbau und Küstenschutz an. Foto: Egon Häbich / Pixelio

Wie so mancher private Bauherr, hat auch das Land Schleswig-Holstein derzeit ein Problem: Es soll gebaut werden, doch es fehlen die Akteure. Trotz vorhandener finanzieller Mittel liegen wichtige Infrastrukturprojekte auf Eis, weil nicht genügend Bauingenieure für die erforderliche Planungsarbeit vorhanden sind.

Das Problem ist hausgemacht, inzwischen wurde der Fehler, das Studium im Bauingenieurwesen abzuschaffen, korrigiert (siehe Quellen und Verweise). Ab Herbst werden an der Fachhochschule Kiel wieder Bauingenieure ausgebildet. Nachdem das Wissenschaftsministerium den neuen Studiengang unlängst genehmigte, können sich Studieninteressierte bis zum 15. Juli um einen der 40 freien Studienplätze für das Wintersemester 2018/19 bewerben.

Vierjährige Ausbildung führt zu Bachelor und Bauvorlageberechtigung

Mit dem Bachelorstudiengang wurde auch das Institut für Bauwesen (IfB) an der Fachhochschule Kiel unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Lars Appel neu gegründet. Ziel sei ein praxisnahes und anwendungsorientiertes Studium, welches neben Grundlagen wie Mathematik, Statik, Baustoffkunde, Baukonstruktion und Baubetriebslehre ab dem sechsten Semester drei Vertiefungsrichtungen anbietet:

  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Infrastruktur und Verkehr
  • Wasserbau und Küstenschutz

Durch die insgesamt vierjährige Regelstudienzeit erlangen Absolventen nicht nur ihren Bachelorgrad, sondern auch die Voraussetzung für eine Eintragung bei der Architekten- und Ingenieurkammer und damit für eine Bauvorlageberechtigung.

Digitales Bauen und BIM im Fokus

Um vor allem auch das Digitale Bauen unter anderem mittels Building Information Modelling (BIM), optimal und praxisgerecht zu vermitteln, wurde das Institut für Bauwesen mit zwei Rechnerräumen inklusive modernster Hard- und Software ausgestattet.

Die Anbindung des Instituts an den Fachbereich Medien wirkt sich hier positiv aus, ermöglicht es den Studierenden doch, digitale Zukunftstechnologien, wie Virtual- und Augmented Reality, für den Einsatz im Bauwesen unmittelbar vor Ort kennen zu lernen und zu testen.

Industriebegleitetes Studium bietet Praxiseinsatz während der Ausbildung

Der so dringend erforderliche praktische Einsatz kann für einen Teil der Studierenden bereits während des Studiums beginnen. So soll mehr als die Hälfte der Teilnehmer in den Genuss eines so genannten Industriebegleiteten Studiums (IBS), vergleichbar mit einem dualen Studium, kommen.

Dabei verbringen die angehenden Bauingenieure während des Semesters einen Tag pro Woche im Praxiseinsatz. In der vorlesungsfreien Zeit wenden sie ihr theoretisches Wissen dann bereits verstärkt in einem Unternehmen an.

Zu den bisherigen Kooperationspartnern gehören:

  • Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein und Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (Landesbetriebe)
  • Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
  • BIG BAU Unternehmensgruppe
  • IPP Ingenieurgesellschaft Possel u. Partner GmbH & Co. KG
  • Wasser- und Verkehrs-Kontor GmbH
  • Groth & Co. Bauunternehmung
  • KAEFER Construction GmbH
Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
Bauingenieure in Norddeutschland knapp
Fachhochschule FH Kiel Bauingenieurwesen BIM digitales Bauen Digitalisierung Schleswig-Holstein Bauingenieure Ausbildung duales Studienplätze Wintersemester Infrastrukturprojekte Bauvorlageberechtigung Bachelorstudiengang Ingenieurkammer Berufswelt Bauingenieurwesen https://www.bauingenieur24.de/fachbeitraege/berufswelt/fh-kiel-wieder-mit-studiengang-im-bauingenieurwesen/3046.htm 470 de-DE
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/3046