Fachbeiträge & Interviews
Mittwoch, 16. Januar 2019
Ausgabe 6358 | Nr. 16 | 18. Jahrgang
Autor: 
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen email-weiterempfehlendruckansicht

Stufenplan BIM: Leitfäden nehmen Gestalt an

# 19.10.2018

Arbeitsgemeinschaft im BMVI stellt Handreichungen und Muster vor. Fragen zu inhaltlichen und technischen Themenfeldern im Workshop diskutiert. Rückmeldungen noch bis Anfang November möglich

Digitales Planen und Bauen ab 2020 verbindlich

Die Handreichungen zur BIM-Einführung befinden sich derzeit noch in der Kommentierungsphase. Die Abbildung zeigt die schematische Darstellung eines BIM-Referenz-Prozesses. Grafik: planen bauen 4.0 GmbH Die Handreichungen zur BIM-Einführung befinden sich derzeit noch in der Kommentierungsphase. Die Abbildung zeigt die schematische Darstellung eines BIM-Referenz-Prozesses. Grafik: planen bauen 4.0 GmbH

Der Stufenplan "Digitales Planen und Bauen" des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sieht vor, ab dem Jahr 2020 alle Infrastrukturprojekte über einer relevanten Größe ausschließlich mit der digitalen Methode des Building Information Modeling (BIM) zu planen und zu bauen.

Um die Einführung von BIM für die öffentlichen Auftraggeber erfolgreich zu gestalten, werden aktuell Leitfäden, Muster und Handreichungen entwickelt (siehe Grafik).

Verantwortlich dafür ist die Arbeitsgemeinschaft zur Umsetzung des Stufenplans "Digitales Planen und Bauen" (ARGE BIM4INFRA2020) im Auftrag des BMVI.

BIM-Leitfäden auch zu Abwicklung und Vertragsbedingungen

Die bisherigen Ergebnisse wurden im September im Rahmen eines Workshops vorgestellt und diskutiert. Dabei standen Inhalte zu folgenden Themenfeldern zur Debatte:

  • BIM-Gesamtprozess
  • Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA)
  • BIM-Abwicklungsplan (BAP)
  • Leistungsbeschreibungen BIM und Muster zu Besonderen Vertragsbedingungen BIM (BIM-BVB)

BIM-Technik: Standards und Datenaustauschformate werden betrachtet

Neben den inhaltlichen müssen vor allem auch technische Fragen im Kontext der BIM-Einführung beantwortet werden. Hierbei werden von der Arbeitsgemeinschaft folgende Teilbereiche unterschieden:

  • wichtige BIM-Anwendungsfälle
  • BIM-Fachmodelle und Detaillierungsgrade
  • verfügbare offene Standards und neutrale Datenaustauschformate (z.B. IFC)
  • Technologien im BIM-Umfeld

Beiträge zu Leitfäden bis November zulässig

Thomas Liebich, Leiter des Arbeitspaketes "Leitfäden, Muster und Handreichungen" der ARGE BIM4INFRA2020, zeigt sich zuversichtlich, die geplante Einführung von BIM gemäß dem Stufenplan mit den Handreichungen zu den genannten Themen effektiv unterstützen zu können: "Wir konnten im Austausch mit allen Beteiligten Unklarheiten beseitigen und bei vielen strittigen Punkten Einigkeit erzielen."

Die Beiträge aus der Diskussionsrunde im September sowie weiteres Feedback soll in die Fertigstellung der Handreichungen einfließen. Bis Anfang November können die Muster- und Handreichungen kommentiert werden (siehe Quellen und Verweise). Danach werden die Handreichungen finalisiert und den ausführenden Behörden zur Verfügung gestellt.

Die Arbeitsgemeinschaft BIM4INFRA2020

wird von elf Partnern, darunter die HOCHTIEF ViCon GmbH, die OBERMEYER Planen + Beraten GmbH, die WTM Engineers GmbH sowie die Max Bögl Bauservice GmbH und Co. KG, getragen. Seit Oktober 2016 ist sie vom BMVI damit beauftragt, die im 2015 veröffentlichten Stufenplan "Digitales Planen und Bauen" definierte schrittweise Einführung von BIM im Zuständigkeitsbereich des BMVI vorzubereiten und zu begleiten.

Dazu gehören neben der Entwicklung eines erreichbaren Leistungsniveaus für die Einführung von BIM die Begleitung der Pilotprojekte und Ausweitung der Pilotphase sowie die Bereitstellung entsprechender Leitfäden und Muster für die Vergabe und Abwicklung von BIM-Leistungen, insbesondere BIM-Anwendungsfälle.

Stufenplan BIM Leitfäden Leitfaden Handreichungen Arbeitsgemeinschaft ARGE BMVI Workshop Muster Anwendungsfälle Pilotprojekte Standards Bundesverkehrsstraßen Verkehrsinfrastruktur BIM4INFRA2020 Datenaustauschformate IFC Vertragsbedingungen Berufswelt BIM https://www.bauingenieur24.de/fachbeitraege/berufswelt/stufenplan-bim-leitfaeden-nehmen-gestalt-an/3082.htm 465 de-DE
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/3082