Fachbeiträge & Interviews
Sonntag, 25. August 2019
Ausgabe 6579 | Nr. 237 | 19. Jahrgang
Autor: Christel Haag
Herausgeber: Universität Kaiserslautern email-weiterempfehlendruckansicht

Uni Kaiserslautern / Neuer Studiengang Holztechnik

# 29.08.2001

Ab dem Wintersemester 2001/2002 wird der neue Studiengang Holztechnik für das Lehramt an berufsbildenden Schulen eingeführt

Auf Anregung des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung erarbeitete im Fachbereich ARUBI (Architektur, Raum- und Umweltplanung, Bauingenieurwesen) der Universität Kaiserslautern die Geschäftsführung mit einer hierfür gebildeten Kommission den neuen Studiengang für das Lehramt an berufsbildenden Schulen mit der beruflichen Fachrichtung Holztechnik. Ergebnis ist ein Studiengang, der einen gestalterischen und einen konstruktiven Schwerpunkt hat und bei dem der Aspekt des Umweltschutzes im Sinne von zunehmendem Umweltbewusstsein deutlich wird.

Den Studenten und Studentinnen bleibt ein großes Maß an Wahlmöglichkeiten unter Beibehaltung eines gemeinsamen Gesamtprofils. Ab dem Wintersemester 2001/2002 kann man mit diesem Studiengang sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester beginnen. Anhand der Berufsausbildungsverordnungen und der Rahmenlehrpläne für die Ausbildungsberufe aus dem Bereich Holztechnik entwickelte man ein Anforderungsprofil, das den Bedürfnissen der einzelnen Ausbildungsberufen und damit der Praxis gerecht werden soll.

Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/140