Fachbeiträge & Interviews
Donnerstag, 03. Dezember 2020
Ausgabe 7045 | Nr. 338 | 20. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: Pressestelle
Herausgeber: Universität Hannover email-weiterempfehlendruckansicht

Forschungsgemeinschaft fördert Virtuelle Fachbibliothek zur Holztechnologie

# 04.02.2004

Für alle, die etwas über Holztechnologie wissen wollen, geht es jetzt einfacher: Seit dem 1. Januar 2004 gibt es die Virtuelle Fachbibliothek Holztechnologie, kurz ViFaHolz genannt

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert dieses gemeinsame Projekt des Instituts für Holztechnologie Dresden (ihd) und der Technischen Informationsbibliothek Hannover (TIB). Für die Zielgruppen Holzwissenschaft und -forschung sowie Holzindustrie und -handel soll die ViFaHolz alle fachlich relevanten Informationsquellen zum Spezialgebiet Holztechnologie strukturiert anbieten.

Zwei Hauptmodule sind speziell auf die Holztechnologie ausgerichtet: der "Fachinformationsführer" ist eine kommentierte Sammlung von Informationsquellen, darunter Datenbanken, Linksammlungen, Fachliteratur, Forschungsprojekte, Einkaufsführer, Dienstleistungsangebote. Unter "Fachdatenbanken und Fachliteratur" findet man den Einstieg zu deutsch- oder englischsprachigen, kostenfreien oder -pflichtigen Literatur-, Fakten- und Volltextdatenbanken ebenso wie zu Bibliothekskatalogen oder Literaturlisten.

Ergänzend zur Holztechnologie gibt es Links zu fachübergreifenden Modulen der Virtuellen Fachbibliothek Technik: Die "Suchmaschine Technik" durchsucht ingenieurrelevante Websites der Universitäten, Forschungseinrichtungen und Ingenieurfachverbände. "TIBORDER" ist der Dokumentlieferdienst der TIB, "GetInfo" ist der Volltextserver der TIB und des FIZ Karlsruhe.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
Virtuelle Fachbibliothek Holztechnologie
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/1342