Fachbeiträge & Interviews
Freitag, 10. Juli 2020
Ausgabe 6899 | Nr. 192 | 19. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: Michael Braun
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Software für die Bemessung von Bauteilen aus Brettsperrholz

# 22.06.2012

Massive Holzbauteile, die aus Brettsperrholz zusammengesetzt sind, sind besonders im Hausbau und Industriebau beliebt. Das Softwareprogramm "DC-Statik" bietet jetzt die Möglichkeit, Bauteile aus Brettsperrholz zu bemessen.

Blick in den Bauteilkatalog des BSPH-Moduls, Abb: Dietrichs AG Blick in den Bauteilkatalog des BSPH-Moduls, Abb: Dietrichs AG

Die Mitglieder der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. sind Unternehmen, die geklebte Bauteile aus Holz herstellen. Dazu gehören auch acht Hersteller von Brettsperrholz. Die überwiegend flächigen Elemente werden besonders im Hausbau, aber auch im mehrgeschossigen Hausbau und Industriebau eingesetzt.

Die Bemessung von Bauteilen aus Brettsperrholz, also die Festlegung der Querschnitte und der Verbindungen, ist mit großem Aufwand verbunden. Bisher gab es nur wenige Programme, die eine solche Bemessung erleichtern. Um die Verwendung von Brettsperrholz zu fördern, hat die Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. die Entwicklung von entsprechenden Software-Modulen unterstützt. Für die folgenden Bauteile werden bisher Programme angeboten:

  • Dachelemente rechtwinklig zum First (in Richtung konventioneller Sparren)
  • Dachelemente parallel zum First (in Richtung konventioneller Pfetten)
  • Durchlaufträger für Deckenelemente
  • Elemente für Wände und Stützen mit den darin enthaltenen Fenster- und Türstürzen
  • Elemente für Wände und Stützen
  • Fenster- und Türstürze

Damit können Häuser vom Dach bis zum Fundament geplant werden. Für die Berechnung der Schnittgrößen und der daraus folgenden Beanspruchungen wird das Schubanalogieverfahren verwendet. Die Bemessung kann wahlweise nach der Holzbaunorm DIN 1052:2008 oder nach dem Eurocode 5 mit nationalem Anhang erfolgen.

Das Programm verfügt über eine zentrale Datenbank mit Angaben aller Brettsperrholz-Hersteller und gleicht sich automatisch beim Start mit der zentralen Datenbank ab, so dass dieser sicher sein kann, mit der jeweils neuesten Version zu arbeiten. Das Programm ist Ende 2011 erschienen.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V.
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/2461