Fachbeiträge & Interviews
Donnerstag, 06. Oktober 2022
Ausgabe 7717 | Nr. 279 | 22. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: bdt
Herausgeber: dpa email-weiterempfehlendruckansicht

Frankfurter Messeturm verkauft

# 18.02.2002

85 Prozent der Anteile gingen an eine europäische Investorengruppe

Der Messeturm wurde in der Zeit von 1988 bis 1991 gebaut Der Messeturm wurde in der Zeit von 1988 bis 1991 gebaut

Frankfurt/Main - Der Frankfurter Messeturm hat seinen Besitzer gewechselt. Nach einem Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» sind 85 Prozent der Anteile an dem 257 Meter hohen Hochhaus an eine europäische Investorengruppe verkauft worden, die von den Firmen GLL Real Estate Partners und Westwind Capital Partners (beide München) gebündelt wird. Bisherige Eigentümer der Anteile an dem 1990 vollendeten Wolkenkratzer waren die japanische Kajima Corporation und das US-Unternehmen Tishman Speyer. Der Preis blieb ungenannt.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
http://www.bauingenieur24.de/url/700/577