Telekom - Unsere besten Festnetz- und Mobilfunk-Tarife
bauingenieur24 - Online-Magazin für Bauingenieure mit Stellenmarkt
16 Jahre [2001-2017] - Online-Magazin mit Stellenmarkt für Bauingenieure
16. Jahrgang | Ausgabe 5820 | Nr. 208
Fachbeiträge für Bauingenieure » Immobilien
 
Autor: 
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst
 

Wie lassen sich Wohnungen altersgerecht und barrierefrei planen?

 

Stufenmodell als Handlungshilfe für Wohnen in allen Lebensphasen veröffentlicht. Umbau von Bestandsimmobilien unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Bundesinstitut forscht zur Zukunft des Bauens

 

Barrierefreies Wohnen beim Wohnungsneubau beachten

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bietet eine neue Planungshilfe für altersgerechten Wohnungsbau. Bild: BBSR Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bietet eine neue Planungshilfe für altersgerechten Wohnungsbau. Bild: BBSR

Der Wohnungsbau ist das Zugpferd der Bauindustrie in Deutschland. Sollen die hierbei entstehenden Wohnungen nachhaltig und lange nutzbar sein, ist es sinnvoll, sie für möglichst viele verschiedene Nutzer zu konzipieren, sie beispielsweise für altersgerechtes Wohnen barrierefrei zu halten.

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bietet jetzt Architekten, Planern und Bauherren eine neue Planungsshilfe, mit der sie Wohnungen schnell und kostengünstig altersgerecht umbauen können.

 

Planungshilfe beschreibt stufenweise Anpassung von Wohnungen im Bestand

Die Arbeitshilfe stützt sich auf das von Forschern der Universität Stuttgart entwickelte Leitkonzept "ready – vorbereitet für altengerechtes Wohnen". Neben dem Mindeststandard "ready" für eine barrierearme Wohnung sehen die weiteren Stufen des Modells zusätzliche Ausstattungsmerkmale und Funktionen vor, die bis hin zur Barrierefreiheit gemäß den einschlägigen DIN-Normen reichen sollen.

Um bestehende Familienwohnungen umzurüsten, müssen sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören unter anderem schwellenlose besuchsgeeignete Zugänge und Bewegungsflächen vom Parkplatz zur Haustür in die Wohnung bis ins Bad mit bodengleicher Dusche.

 

Vom Parkplatz bis zur bodengleichen Dusche barrierefrei

"Die Arbeitshilfe zeigt, welche baulichen Voraussetzungen erfüllt sein sollten, damit Bauherren die eigene Immobilie in jeder Lebensphase optimal nutzen können", erklärt Harald Herrmann, Direktor des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Prof. Thomas Jocher und das Institut Wohnen und Entwerfen (IWE) an der Universität Stuttgart entwickelten mit "ready" einen Baustandard, der ein barrierefreies Wohnen im Alter ermöglichen soll. Die Broschüre fasst nach Angaben des BBSR kompakt und praxisnah die entsprechenden Grundlagen für Planer, Architekten und die Wohnungswirtschaft zusammen.

Die als Planungsgrundlagen zur Vorbereitung von altengerechten Wohnungen betitelte Handlungshilfe des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung ist im Internet kostenlos abrufbar.

 

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

veröffentlicht in seiner Publikationsreihe "Zukunft Bauen – Forschung für die Praxis" Ergebnisse von Forschungsprojekten, die die Forschungsinitiative Zukunft Bau fördert. Das BBSR setzt die Forschungsinitiative für das Bundesbauministerium um.

 
Quellen und Verweise
Planungshilfe: Planungsgrundlagen zur Vorbereitung von altengerechten Wohnungen
 
Kurz-Link zu diesem Beitrag
https://www.bauingenieur24.de/url/700/2914
 
weitere Beiträge zu Immobilien

KfW zeichnet zukunftsfähige Wohnprojekte aus

Zukunftsfähige Umbauten von Wohnhäusern haben gute Chancen auf den KfW Award Bauen und Wohnen 2017. Foto: Rainer Sturm / Pixelio Insgesamt 30.000 Euro Preisgeld für beste Umbauten. Wohnraumnachfrage in Deutschland weiterhin ungebrochen. Beispielhafte Projekte sollen Schule machen Am 1. März 2017 endet die Bewerbungsfrist des...

Großhandel mit Immobilien stark gedämpft

Die zweite Hochphase der Transaktionen am deutschen Immobilienmarkt scheint zu Ende zu gehen. Grafik: BBSR Erste Jahreshälfte mit 19 Transaktionen und 34.000 gehandelten Wohnungen. Nachfrage an großen Portfolios in Deutschland weiter hoch. Angebot auf kleinere Einheiten mit geringerem Transaktionsvolumen...

Geschosswohnungsbau mit großer Dynamik

Binnen fünf Jahren ist die Zahl der Neubauten pro Jahr im Bereich Mietwohnungen um mehr als das Doppelte gestiegen. Grafik: LBS Bausparexperten verweisen auf Verdopplung des Neubaus von Mietwohnungen seit 2010. Deutschland mit niedrigster Eigenheimquote in Europa. Kommunen sollten bei Ausweisung von Bauflächen gegensteuern Die...
 
Forenthemen aus Berufswelt
Mi 19. Jul | 11:10       Mi 19. Jul | 11:02
Di 11. Jul | 18:39       Di 11. Jul | 18:35
 
Bücher zum Beitrag
     
 
 
 
     


Teilen Sie die Inhalte mit
anderen Bauingenieuren