Fachbeiträge & Interviews
Freitag, 09. Dezember 2022
Ausgabe 7781 | Nr. 343 | 22. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: Fabian Hesse
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

300 Meter lange Rodelbahn aus Spritzbeton errichtet

# 09.02.2022

Eine moderne 300 Meter lange Rodelbahn wurde zuletzt im Harzer Wintersport- und Touristenort Schierke errichtet. Zur Formgebung der sechs Kurven, die teils aus fünf bis sechs verschiedenen Radien zu schalen waren, wurde eine stufenlos einstellbare Trapezträger-Rundschalung (TTR) mit Holzschalhaut genutzt.

Nach eineinhalb Jahren Bauzeit wurde die Schierker Rodelbahn am 5. November 2021 von der Olympiasiegerin Tatjana Hüfner eingeweiht. Fotos: Paschal Nach eineinhalb Jahren Bauzeit wurde die Schierker Rodelbahn am 5. November 2021 von der Olympiasiegerin Tatjana Hüfner eingeweiht. Fotos: Paschal

Um die neue Schierker Rodelbahn planmäßig fertigzustellen, wurden jeweils zwei voneinander getrennte Kurven komplett eingeschalt, bewehrt und betoniert. Es wurde ein langsam erhärtender Spritzbeton verwendet, der lange genug geschmeidig blieb, um die händische Nachbearbeitung zu gewährleisten.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
http://www.bauingenieur24.de/url/700/3408