Fachbeiträge & Interviews
Samstag, 24. August 2019
Ausgabe 6578 | Nr. 236 | 19. Jahrgang
Autor: Pressestelle / CW
Herausgeber: unipor-Ziegel Marketing GmbH email-weiterempfehlendruckansicht

unipor-Webservices – Statische Nachweise online

# 01.03.2004

Neue Online-Planungstools für Mauerwerk nach DIN 1053-1

Die Auswahl von Ziegeln und die Erstellung statischer Nachweise ist jetzt im Internet möglich. In Zusammenarbeit mit dem ibh Dr. Heller aus Weimar stellte die unipor-Ziegel-Gruppe die "Webservices Mauerwerk" vor. Ohne Programm-Installation oder Downloads werden auf unipor.de prüffähige Nachweise der Standsicherheit sekundenschnell berechnet.

Zur Nutzung der Webservices wird lediglich ein Internetzugang benötigt. Programme und vom Planungsobjekt unabhängige Daten, z.B. Kennwerte aus Normen, pflegt der Betreiber. Nahezu unabhängig von Hardware und Betriebssystem des Anwenders erfolgt die Bearbeitung der Nachweise auf dem Server. Drei kostenfreie Planungsanwendungen stehen zur Verfügung:

Statische Nachweise Online

M001uni erstellt statische Nachweise nach DIN 1053-1 M001uni erstellt statische Nachweise nach DIN 1053-1

Neben dem Servicebereich M001uni - unipor Statische Nachweise Online - mit sowohl vereinfachten als auch genaueren Nachweisen nach DIN 1053-1 stehen dem Anwender unter www.windimnet.de über 70 Webdienste zur Verfügung. Diese erstellen auch prüffähige statische Nachweise aus anderen Bereichen (z.B. Stahlbetonbau).

Suchmaschine Ziegel

Die Ziegel-Suchmaschine M801uni unterstützt den Planer bei der Auswahl der Ziegel. Neben Suchkriterien wie Ziegelbreite, Steinfestigkeitsklasse, zulässiger Wanddruckspannung oder Wärmeleitfähigkeit können auch Suchbereiche definiert werden. Das Suchergebnis geht unmittelbar in einen statischen Nachweis ein.

Suchmaschine Wandsysteme

Die Wandsuchmaschine K300uni bietet eine Übersicht an praxis-bewährten Wandsystemen mit beschreibenden Kenngrößen. Der Webservice liefert qualifizierte Detailinformationen zu jeder Schicht und Komponente der Konstruktion. Außenwände, Innenwände und Haustrennwände stehen mit Ausschreibungstexten, 2D-Bildern und 3D-Modellen zur Verfügung. Die nach Angaben des Anwenders erstellten statischen Nachweise, Ausschreibungstexte, Bilder und Suchergebnisse können frei kopiert und in anderen Softwareanwendungen weiter verarbeitet werden.

Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
http://www.unipor.de
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/1358