Fachbeiträge & Interviews
Sonntag, 17. Februar 2019
Ausgabe 6390 | Nr. 48 | 18. Jahrgang
Autor: 
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen email-weiterempfehlendruckansicht

Vier neue Merkblätter zum Eurocode 2 erschienen

# 08.03.2011

Vier neue Merkblätter zum Eurocode 2 hat der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) herausgebracht. Sie erläutern die Arbeit mit dem Eurocode 2, der zum Jahr 2011 in Deutschland bauaufsichtlich eingeführt wird.

Geschichte der Eurocodes

Neu zum Eurocode 2: DBV-Merkblatt Betondeckung und Bewehrung, Abb.: DBV Neu zum Eurocode 2: DBV-Merkblatt Betondeckung und Bewehrung, Abb.: DBV

1975 beschloss die Europäische Kommission ein Aktionsprogramm zur Beseitigung von Handelshemmnissen im Baubereich. In diesem Zusammenhang ergriff sie auch die Initiative zur Harmonisierung der technischen Regeln im Bereich der Lastannahmen und der Bemessung baulicher Anlagen.

In den 1980er Jahren entstand so die erste Generation der Eurocodes für den konstruktiven Ingenieurbau.

1989 übertrug die Kommission diese Aufgabe an CEN, die Europäische Normungsorganisation. Es wurde festgelegt, dass die Eurocodes als Grundlage europäisch einheitlicher Bezugsdokumente gelten.

Relevant wurden sie auch als Vertragsgrundlagen für Ingenieur- und Bauleistungen und als gemeinsame Grundlage für die harmonisierten Produktnormen und europäischen technischen Zulassungen für Produkte.

Eurocode 2 für Bauten aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton

Die Normen zum Eurocode 2 gelten für die Bemessung und Konstruktion von Hoch- und Ingenieurbauten aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton. Sie behandeln Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit, die Tragfähigkeit, die Dauerhaftigkeit und den Feuerwiderstand von Tragwerken und Bauteilen aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton.

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. hat jetzt aktuelle Merkblätter zum Eurocode 2 entwickelt. Die vier neuen DBV-Merkblätter werden all denjenigen empfohlen, die bereits jetzt mit den neuen Vorschriften arbeiten wollen. Folgende Merkblätter sind zum Eurocode 2 erschienen:

  • Rückbiegen von Betonstahl und Anforderungen an Verwahrkästen
  • Betondeckung und Bewehrung
  • Abstandhalter
  • Unterstützungen

Auslöser der Neubearbeitung der Merkblätter sind der Eurocode 2 (DIN EN 1992-1-1 und DIN EN 1992-1-2), der zum Jahr 2011 in Deutschland bauaufsichtlich eingeführt wird, die DIN EN 13670 (Ausführung von Tragwerken aus Beton) und die zugehörigen nationalen Anwendungsregeln.

Die Merkblätter zum Eurocode 2

können bezogen werden über den Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein e.V., Postfach 11 05 12, 10835 Berlin, Tel. 030/236096-0, Fax 030/236096-34, Preis je Merkblatt: 20,00 EUR für DBV-Mitglieder, 40,00 EUR für Nichtmitglieder, zuzüglich Versand.

2018-05-17 Eurocode 2, EC 2, Massivbau, Beton, Betonbau, Stahlbeton, Spannbeton Massivbau Eurocode 2 https://www.bauingenieur24.de/fachbeitraege/massivbau/vier-neue-merkblaetter-zum-eurocode-2-erschienen/2332.htm 340 de-DE
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/2332