Fachbeiträge & Interviews
Dienstag, 30. November 2021
Ausgabe 7407 | Nr. 334 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: Pressestelle
Herausgeber: Bauen mit Stahl e.V. email-weiterempfehlendruckansicht

Neue DASt - Richtlinie 019

# 21.01.2002

Daraus ergeben sich für Gebäude mittlerer Höhe in der Regel Vorteile

Der Deutsche Ausschuß für Stahlbau, DASt, hat die DASt-Richtlinie 019 "Brandsicherheit von Stahl- und Stahlverbundbauteilen in Büro- und Verwaltungsgebäuden" im November 2001 verabschiedet.

Die Richtlinie beruht auf einer globalen Betrachtungsweise der Brandsicherheit, ähnlich der Muster-Industriebaurichtlinie.

Daraus ergeben sich für Gebäude mittlerer Höhe in der Regel Vorteile. Die Richtlinie ist mit dem Ziel der Aufnahme in die Liste der Technischen Baubestimmungen an die zuständigen Fachkommissionen der ARGEBAU weitergeleitet worden.

Weitere Infos

Deutscher Ausschuß für Stahlbau DASt
Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf
Postfach 10 51 45
40042 Düsseldorf

Tel. 0211/67078-00
Fax 0211/67078-20
Internet www.deutscherstahlbau.de
eMail [email protected]

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
Deutscher Ausschuß für Stahlbau DASt
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/516