Fachbeiträge & Interviews
Mittwoch, 26. Juni 2019
Ausgabe 6519 | Nr. 177 | 18. Jahrgang
Autor: 
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen email-weiterempfehlendruckansicht

Windenergieanlagen: Herausforderung für Konstrukteur und Konstruktion

# 18.06.2009

2-tägiges Seminar will Aspekte zur Konstruktion von Windenergieanlagen (WEA´s) vermitteln / Exkursion nach Bremerhaven als Praxisteil

Auch Transport und Montage sind wesentliche Aspekte bei der Konzeption von Windenergieanlagen, Foto: Repower Auch Transport und Montage sind wesentliche Aspekte bei der Konzeption von Windenergieanlagen, Foto: Repower

Windenergieanlagen auf offener See müssen nicht nur dem Wind widerstehen, sondern auch den gewaltigen Kräften von Strömung und Wellen. Der Bau in Wassertiefen bis zu 45 Metern stellt, im Unterschied zum Festland, zusätzliche Herausforderungen an den Konstrukteur und die Konstruktion. Neue Aspekte kommen bei der Planung, der Hafenlogistik und dem Transport von großen vorgefertigten Bauteilen ins Spiel.

Das von der ForWind-Academy und dem Haus der Technik gemeinsam veranstaltete Seminar am 1. und 2. September 2009 behandelt u.a.

  • planerische Lastannahmen
  • Ermittlung der Strukturbeanspruchung
  • Baugrunduntersuchungen
  • Transport und Hafenlogistik
  • Wartung und Service von Offshore-Tragstrukturen

Bei dem Fachseminar in Bremerhaven diskutieren namhafte Referenten unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Peter Schaumann (ForWind Hannover, Institut für Stahlbau der Leibnitz Universität Hannover) mit den Teilnehmern die Grundlagen, Möglichkeiten sowie Grenzen von Gründungen und Türmen für Offshore-Windenergieanlagen. Eine Exkursion zu verschiedenen Offshore-Fundamenttypen in Bremerhaven veranschaulicht die Seminarschwerpunkte.

Das Seminar "Offshore-Windenergie: Design und Installation von Tragstrukturen in der Nordsee" wendet sich an Hersteller, Projektierer, Entscheider und Windparkbetreiber sowie an Prüfer, Genehmigungsstellen und Ingenieure aus unterschiedlichsten Fachbereichen der Windenergiebranche.

Weitere Informationen

erteilt das Haus der Technik unter der Tel 0201/1803-211 (Nadine Oppallach), per Fax 0201/1803-280 oder unter www.windenergie-info.de

Stahlbau, Windenergieanlagen, Erneuerbare Energien, WEA, Nordsee, Windkraftanlage Stahlbau https://www.bauingenieur24.de/fachbeitraege/stahlbau/windenergieanlagen-herausforderung-fuer-konstrukteur-und-konstruktion/2113.htm 242 de-DE
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/2113