Fachbeiträge & Interviews
Freitag, 21. Februar 2020
Ausgabe 6759 | Nr. 52 | 19. Jahrgang
Autor: Fabian Hesse
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Infrastruktur: Erhalt sinnvoller als Neubau

# 14.11.2014

Um den hohen Grad des Infrastrukturausbaus in Deutschland auch zukünftig weiter zu gewährleisten, müssen vor allem Städte und Kommunen besondere Anstrengungen unternehmen.

Eine vorausschauende Kanalinstandsetzung kann einen wirtschaftlichen und ordnungsgemäßen Kanalbetrieb gewährleisten. Ein kompletter Neubau ist zumeist wesentlich aufwendiger. Foto: Alberto Avellina / Bayerische Ingenieurekammer-Bau Eine vorausschauende Kanalinstandsetzung kann einen wirtschaftlichen und ordnungsgemäßen Kanalbetrieb gewährleisten. Ein kompletter Neubau ist zumeist wesentlich aufwendiger. Foto: Alberto Avellina / Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Wer bisher den Unterhalt seiner Straßen, Kanalanlagen oder Strom- und Gasleitungen vernachlässigt hat, kommt mit Ersatzneubauten auch nicht billiger davon. Sinnvoll sind daher sowohl rechtzeitige als auch nachhaltige Sanierungsmaßnahmen. Eine nachhaltige Infrastruktur kann jedoch auch nur erzielt werden, wenn die vorgesehenen Maßnahmen zusammen mit anderen Bereichen und Überlegungen zum Einsatz kommen.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/2693