Fachbeiträge & Interviews
Mittwoch, 16. Oktober 2019
Ausgabe 6631 | Nr. 289 | 19. Jahrgang
Autor: Dipl.-Volkswirt Günter Göbel
Herausgeber: IWW Institut für Wirtschaftspublizistik GmbH & Co. KG email-weiterempfehlendruckansicht

Gehaltsreport 2015: So viel wird in Ingenieurbüros verdient

# 27.07.2015

Fachzeitschrift PBP hat 600 Büros nach Gehaltsstrukturen befragt. Ergebnisse für alle Tätigkeitsfelder in Planungsbüros vorhanden. Erfahrene Projektingenieure in TGA-Büros mit Durchschnittsgehalt von 48.000 Euro

Tiefgreifende Einblicke in Planungsbüros

Abb. 1: Durchschnittliches Jahresbruttogehalt eines TGA-Ingenieurs nach Berufserfahrung (in Euro). Tabelle: PBP Abb. 1: Durchschnittliches Jahresbruttogehalt eines TGA-Ingenieurs nach Berufserfahrung (in Euro). Tabelle: PBP

Zahle ich als Inhaber eines Planungsbüros marktgerechte Gehälter bzw. was zahlt die Konkurrenz?

Die Antwort auf diese Frage liefert der "Gehaltsreport 2015" der Fachzeitschrift Planungsbüro professionell (PBP). Die Ergebnisse sind aus einer Online-Umfrage gewonnen worden, an der sich fast 600 Ingenieurbüros beteiligt haben und in die über 6.600 Mitarbeiterdaten eingepflegt wurden.

PBP liefert damit einen Einblick in die aktuellen Vergütungsstrukturen in Architektur- und Ingenieurbüros.

Detailgliederung der Tätigkeitsfelder in Ingenieurbüros liefert hohen Vergleichswert

Das liegt unter anderem daran, dass die Umfrage so tiefgehend in die einzelnen Tätigkeitsfelder innerhalb der Planungsbüros gegliedert ist. Je nachdem, ob Sie die entsprechenden Positionen besetzt haben, finden Sie Vergleichszahlen zu den Jahresgehältern von

  • Abteilungs- bzw. Bereichsleitern,
  • Projektleitern,
  • Bauleitern,
  • angestellten Architekten bzw. Ingenieuren (Systemplanern),
  • Bauzeichnern bzw. technischen Systemplanern,
  • kaufmännischen Sachbearbeitern,
  • Büromanagern,
  • der klassischen Sekretärin und mehr.

Die zusätzliche Staffelung nach Büroart, Bürositz und Bürogröße stellt sicher, dass Sie erstmals wirklich Vergleichszahlen bekommen, wie die Gehaltsstruktur Ihres Büros in Ihrem direkten Wettbewerbsumfeld ist.

Angaben über Jahresgehalt inklusive Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld

In der Online-Umfrage wurden Daten über das Jahresgehalt inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld erhoben. Teilzeitarbeitsverhältnisse wurden auf Vollzeitstellen hochgerechnet. Da zu Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen keine Daten eingingen, sind diese in der Tabelle nicht erfasst.

An der Gehaltsumfrage haben besonders viele Ingenieurbüros für die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) teilgenommen. Deshalb ist in Abb. 1 aufgelistet, wie hoch das durchschnittliche Jahresgehalt angestellter Systemplaner in TGA-Büros ist, nach Berufserfahrung gestaffelt.

Demnach erhalten z.B. professionelle Projektingenieure (elf bis 20 Jahre Berufserfahrung) in den Ingenieurbüros mit einer Spezialisierung auf die Technische Gebäudeausrüstung ein Durchschnittsgehalt von rund 48.000 Euro.

Bürovergleich: Wer bietet Dienstwagen oder betriebliche Altersversorgung?

Abb. 2: So oft bieten deutsche Planungsbüros ihren Angestellten Dienstwagen und arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung. Tabelle: PBP Abb. 2: So oft bieten deutsche Planungsbüros ihren Angestellten Dienstwagen und arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung. Tabelle: PBP

In der Gehaltsumfrage wurde ferner abgefragt, wer Mitarbeitern einen Dienstwagen zur Verfügung stellt und ob eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung gewährt wird (Abb. 2).

Den maximalen Nutzwert für Ihr Büro erreichen Sie, wenn Sie das Excel-Analysetool selbst aufrufen (siehe "Quellen und Verweise") und sich dort die Vergleichsdaten "auswerfen lassen", die Sie suchen.

(Anm. d. Red.: Siehe hierzu auch den Beitrag "Gehaltsvergleich Bauingenieure 2015/2014/2012/2011/2008" unter "Quellen und Verweise".)

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/2768